Initia­ti­ve “Bie​nen​-leben​-in​-Bam​berg​.de”: Tran­si­ti­on-Grup­pe “Bienenfreu(n)de” gegrün­det

Am Diens­tag, den 18. Febru­ar fin­det um 18 Uhr ein Grün­dungs­tref­fen der neu­en Tran­si­ti­on­grup­pe “Bienenfreu(n)de” statt. Ein­ge­la­den sind alle, die sich für (Wild-)Bienen, Honig, Imke­rei und Natur inter­es­sie­ren und Gleich­ge­sinn­te suchen. Die Grup­pen­grün­dung wur­de im Nach­gang eines Tran­si­ti­on-Ple­nums zum The­ma “Koope­ra­ti­on” von der Initia­ti­ve “Bie​nen​-leben​-in​-Bam​berg​.de” initi­iert. Geplant ist, sich in der Art eines Stamm­ti­sches jeden drit­ten Diens­tag im Monat ab 18 Uhr aus­zu­tau­schen. Jedes Tref­fen beginnt mit einem kur­zen The­me­nin­put und anschlie­ßen­der Akti­vi­tät, die vor­ab gemein­sam fest­ge­legt wird. Erste The­men­vor­schlä­ge sind Kochen mit Honig, Wachs­ar­bei­ten, Bie­nen­pflan­zen­bör­se, Buch­vor­stel­lun­gen, Film­aben­de, Bie­nen­be­su­che, Honig­schleu­dern oder medi­ta­ti­ves Beob­ach­ten der Bie­nen- und Insek­ten­welt und vie­les mehr. Eben­so will die neue Grup­pe ein Forum für jun­ge wie erfah­re­ne Bie­nen­hal­ter sein, die sich zu imker­li­chen Aspek­ten bera­ten möch­ten. Ein­mal im Jahr soll es einen Fami­li­en­aus­flug und ein eige­nes Forum für Kin­der und Jugend­li­che geben.

Das Grün­dungs­tref­fen fin­det am Obst­markt 10 zunächst noch im pri­va­ten Rah­men statt. Daher wird eine Anmel­dung tele­fo­nisch oder per E‑Mail spä­te­stens einen Tag vor­ab erbe­ten unter Tel. 0951–3094539 ; hallo@​bienen-​leben-​in-​bamberg.​de.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter https://​www​.tran​si​ti​on​-bam​berg​.de/​b​i​e​n​e​n​f​r​e​u​n​de/