Aktuelles für Fachkräfte in der Gemeinschaftsverpflegung am AELF Bayreuth

Fachzentrum in Bayreuth veranstaltet Fachtagung Gemeinschaftsverpflegung (GV) sowie Infoveranstaltung Allergenmanagement

Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Generation Z

Das Fachzentrum Ernährung/Gemeinschaftsverpflegung Oberfranken lädt am Dienstag, 17. März 2020, zur jährlichen Fachtagung Gemeinschaftsverpflegung unter dem Motto „Gut – besser – digital? Gemeinschaftsverpflegung 2020“ im Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bayreuth ein. Mit Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Generation Z stehen aktuelle Themen im Fokus. Vorträge und Foren rund um diese Themen bieten den Teilnehmern neue Impulse und Unterstützung bei den täglichen Herausforderungen.

R. Herrmann, m2m systems GmbH, klärt in seinem Hauptvortrag die Frage, ob Digitalisierung in der Großküche Nutzen oder Mode ist?! Neben der Betrachtung der technischen Möglichkeiten richtet er den Blick auf die Zukunft und beleuchtet den Mehrwert des digitalen Zeitalters. Prof. Dr. Antje-Britta Mörstedt widmet sich anschließend der Generation Z, die nun den Arbeitsmarkt betritt und sich bezüglich Werte, Erwartungen und Know-How in Sachen Technik oftmals von denen der anderen Generationen unterscheidet. Sie erklärt, wie Generation Z tickt und wo Spannungsfelder zwischen den Altersklassen in der Großküche lauern können. Im anschließenden Forum erarbeitet sie mit den Teilnehmern Strategien, wie die Zusammenarbeit trotz unterschiedlicher Einstellungen gelingen kann. In weiteren Foren geben Referenten Einblicke in die Praxis: „Regional servieren in der digitalisierten Großküchenpraxis“ ist Thema des Betriebsrestaurants der Siemens AG Erlangen. „Gut verpflegt – frisch und herzlich“, wie das geht stellt das SeniorenDorf Kirschenallee vor und Diätassistentin Tanja Lorenz befasst sich mit „Hülsenfrüchte – trendige Kraftpakete für Jung und Alt“. Alle Teilnehmer haben die Möglichkeit an zwei Foren teilzunehmen.

Während der Tagung haben die Fachkräfte aus Heimen, Kliniken und Betriebskantinen auch ausreichend Möglichkeit für Austausch und Kontaktpflege.

Daneben bietet das Fachzentrum am 22.04.2020 die Infoveranstaltung „Allergenmanagement“ an. Sie bietet einen Überblick über alle kennzeichnungspflichtigen Allergene und zeigt Möglichkeiten auf, wie diese an die Tischgäste kommuniziert werden können und müssen. Dabei wird auch die Kennzeichnung von Zusatzstoffen berücksichtigt.

Zu beiden Veranstaltungen sind alle Verpflegungsverantwortlichen sowie Fach- und Führungskräfte der Gemeinschaftsverpflegung herzlich eingeladen. Weitere Informationen und Möglichkeiten zur Online-Anmeldung finden Sie auf der Homepage des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bayreuth unter www.aelf-by.bayern.de.