FDP will auch den Gemein­de­rat in Igen­s­dorf beset­zen

MdL Seba­sti­an Kör­ber gra­tu­liert Spit­zen­kan­di­dat Domi­nik Win­kel und hofft auf einen Ein­zug der Libe­ra­len in den Igen­s­dor­fer Gemein­de­rat / Foto: Pri­vat

Igen­s­dorf, Janu­ar 2020. Im Gast­haus Schwa­bach­tal fand Anfang Janu­ar die Listen­auf­stel­lung der FDP zur Igen­s­dor­fer Gemein­de­rats­wahl statt. Unter Lei­tung des Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten Seba­sti­an Kör­ber und des Bezirks­vor­sit­zen­den der Jun­gen Libe­ra­len JuLis Ober­fran­ken Chri­sti­an Weber wur­de die vor­ge­stell­te FDP-Bewer­ber­li­ste mit 5 Kan­di­da­ten ein­stim­mig ange­nom­men. Damit steht mit der FDP eine neue Liste, die bei den letz­ten Kom­mu­nal­wah­len noch nicht gewählt wer­den konn­te.

Ganz oben auf der Liste steht Domi­nik Win­kel. Der in Kir­ch­rüs­sel­bach auf­ge­wach­se­ne Mathe­ma­tik­stu­dent ist davon über­zeugt, dass es in Igen­s­dorf fri­sches Enga­ge­ment „und eine neue Genera­ti­on” braucht: „Bür­ge­rin­nen und Bür­ger soll­ten bes­ser als bis­her über Aktu­el­les infor­miert wer­den, vor allem was die Sit­zun­gen des Gemein­de­rats betrifft. Hier­für sind mehr per­sön­li­cher Kon­takt und ein direk­ter Draht des Rat­hau­ses zu den Ein­woh­nern nötig. Die Trans­pa­renz der Poli­tik, vor allem in den Kom­mu­nen, soll­te wie­der stär­ker in den Fokus gera­ten, dies hat man auch klar bei den Dis­kus­sio­nen um die Lin­del­berg­hal­le mit­be­kom­men.” Domi­nik Win­kel, der sich neben sei­nem Stu­di­um sowohl für Poli­tik inter­es­siert als auch in der stu­den­ti­schen Unter­neh­mens­be­ra­tung JCT e.V. enga­giert, sieht gute Chan­cen für die Wahl: „Unser Ziel ist hoch gesteckt für eine neu auf­ge­stell­te Liste, jedoch sehen wir zwei Sit­ze im Gemein­de­rat als durch­aus rea­li­stisch an.”

Zur Sei­te steht ihm Seba­sti­an Daue­r­er, Jugend­fuss­ball­trai­ner und haupt­be­ruf­lich Zer­span­nungs­me­cha­ni­ker. Der gebür­ti­ge Stöcka­cher geht zuver­sicht­lich in den Wahl­kampf: „Ich freue dar­auf, fri­schen Wind in unse­re Gemein­de zu brin­gen und eben­so mit unse­rem klei­nen Kreis auf die Belan­ge der Bür­ger mit mehr Trans­pa­renz ein­zu­ge­hen.”

Die Liste der FDP sieht daher fol­gen­der­ma­ßen aus:

1.–3. Domi­nik Win­kel / 4.–6. Seba­sti­an Daue­r­er / 7.–9. Clau­di­us Win­kel / 10.–12. Micha­el Daue­r­er / 13.–15. Andre­as Frie­sen­han

Die ersten Ver­an­stal­tun­gen ste­hen auch schon auf dem Pro­gramm. So kann man die Kan­di­da­ten am 15.02.20 von 9–12 Uhr am Rat­haus­platz per­sön­lich ken­nen­ler­nen. Für tie­fer­ge­hen­de Gesprä­che, wie man Igen­s­dorf auch für die Zukunft rüsten kann, ist ein libe­ra­ler Stamm­tisch am dar­auf­fol­gen­den Sonn­tag, den 16.02.20 um 17:00 Uhr, im Gast­haus Schwa­bach­tal in Dach­stadt geplant.