40-jäh­ri­ges Büh­nen­ju­bi­lä­um von San­dy Wol­frum

Sandy Wolfrum. Foto: Hartmut Wagner

San­dy Wol­frum. Foto: Hart­mut Wag­ner

Der Bay­reu­ther Kom­po­nist und Lie­der­ma­cher San­dy Wol­frum fei­ert in die­sem Jahr sein 40-jäh­ri­ges Büh­nen­ju­bi­lä­um. Des­halb wer­den eini­ge sei­ner Kon­zer­te in die­sem Jahr mit­ge­schnit­ten. Er plant im im Jahr 2021 ein Album mit Live-Klas­si­kern und Rund­funk – Air Plays zu ver­öf­fent­li­chen. “On The Road und On Air” lau­tet der Arbeits­ti­tel.

San­dy Wol­frum plant zusätz­lich, nach der Ver­öf­fent­li­chung sei­nes aktu­el­len Albums “Zeh­n­und­fünf­zig” die Fort­set­zung des Albums “Rocking the camp­fire” mit den Tra­vel­ling Feel­sai­tig Friends. Damals wur­den Rock­klas­si­ker am Lager­feu­er rein aku­stisch ein­ge­spielt: Kinks, Guns’n’Roses, Rol­ling Stones, Sta­tus Quo, The Who, Jack White u.v.a.Teil 2 wid­met sich jetzt der Beat-Ära. Geplant sind Klas­si­ker von The Beat­les, The Mon­kees, The Beach Boys, The Lords, Bee Gees, Dono­van, The Hol­lies u.a. Die Auf­nah­men, auf aus­schließ­lich aku­sti­schen Instru­men­ten, wur­den wie­der an der Lager­feu­er­stel­le des Intra-Ton­stu­di­os in Bay­reuth gemacht. Begon­nen haben sie im Juli 2019 und müs­sen jetzt im Stu­dio über­ar­bei­tet wer­den. Ver­öf­fent­li­chung ist für Frühjahr/​Sommer 2020 geplant.