Pla­nun­gen fürs Bay­reu­ther Som­mer­fe­ri­en­pro­gramm lau­fen auf Hoch­tou­ren

2019 nutz­ten über 500 Kin­der und Jugend­li­che die Ange­bo­te des Stadt­ju­gend­am­tes

Das Stadt­ju­gend­amt berei­tet der­zeit das kom­men­de Som­mer­fe­ri­en­pro­gramm vor. Maß­ge­bend für die Pla­nun­gen ist auch immer das Vor­jahr – und das ist aus Sicht des Stadt­ju­gend­am­tes erfolg­reich ver­lau­fen: Für die ins­ge­samt fast 1.500 Plät­ze gin­gen über 1.300 Anmel­dun­gen ein. Über 500 Kin­der und Jugend­li­che haben bei den fast 90 Ein­zel­an­ge­bo­ten teil­ge­nom­men.

Beson­ders gut besucht waren die Aben­teu­er­ta­ge, Füh­run­gen, Hob­by­kur­se und Tages­fahr­ten. Auch die neu­en Ange­bo­te zum Bei­spiel zum The­ma „For­schen“ oder „Malen“ und das Ange­bot neu­er Sport­ar­ten wur­den gut ange­nom­men.

Die Eck­da­ten für das Som­mer­fe­ri­en­pro­gramm 2020 ste­hen bereits fest: Ende Juni wird die Online-Platt­form (www​.bay​reuth​.feri​pro​.de) geöff­net, sodass man sich bereits über die Ange­bo­te infor­mie­ren kann. Die Anmel­dung für Kin­der und Jugend­li­che mit Wohn­sitz im Stadt­ge­biet beginnt am Sams­tag, 4. Juli. Wei­te­re Anmel­dun­gen für Kin­der und Jugend­li­che aus dem Land­kreis sind dann von Mon­tag, 6. Juli, bis Sonn­tag, 12. Juli, mög­lich. Einen Nach­mel­de­ter­min für noch freie Plät­ze wird es vom 7. bis 9. August geben.

Neben den zahl­rei­chen Kur­sen dür­fen sich die Kin­der auch heu­er wie­der auf die Kin­der­spiel­stadt Mini-Bay­reuth freu­en, die in der zwei­ten Woche der Som­mer­fe­ri­en statt­fin­den wird. Da in die­sem Jahr das 30-jäh­ri­ge Jubi­lä­um der Zelt­stadt gefei­ert wird, wird es zusätz­li­che beson­de­re Ange­bo­te geben. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Som­mer­fe­ri­en­pro­gramm – auch zu den For­ma­li­tä­ten der Anmel­dung – erhal­ten Inter­es­sier­te beim Stadt­ju­gend­amt unter Tele­fon 0921 251400, zu Mini-Bay­reuth unter 0921 251249.

Ange­bo­te auch außer­halb der Som­mer­fe­ri­en

Auch außer­halb der Som­mer­fe­ri­en bie­tet das Stadt­ju­gend­amt für Bay­reuths Kin­der und Jugend­li­che zahl­rei­che Ver­an­stal­tun­gen an, wie das soeben erschie­ne­ne Jah­res­pro­gramm zeigt. Die­ses liegt ab sofort im Neu­en Rat­haus, Luit­pold­platz 13, und im Rat­haus II, Dr- Franz-Stra­ße, aus. Im Inter­net unter www​.fami​li​en​-in​-bay​reuth​.de steht es als Down­load zur Ver­fü­gung.

Höhe­punk­te dar­in sind unter ande­rem das jetzt noch bis 22. Febru­ar statt­fin­den­de und am 7. Novem­ber wie­der begin­nen­de Mit­ter­nachts­bas­ket­ball in der Rot­main­hal­le jeden Sams­tag von 19 bis 22.30 Uhr, das „Fest für die Sin­ne“ am 29. März und 25. Okto­ber sowie ver­schie­de­ne Lese­nach­mit­ta­ge, Thea­ter­auf­füh­run­gen, Fami­li­en­fe­ste, Nacht­wäch­ter­füh­run­gen, Rat­haus-Club­bing und vie­les mehr.

Alle Ver­an­stal­tun­gen, wei­te­re Aktio­nen, Ange­bo­te und Infor­ma­tio­nen fin­den Inter­es­sier­te unter www​.fami​li​en​-in​-bay​reuth​.de.