11. “Phi­lo­so­phi­sches Nacht­ca­fé” mit Dr. Jens Wim­mers in der Stadt­bü­che­rei Forch­heim

The­ma “Künst­li­che Intel­li­genz”

Unse­re kogni­ti­ven Fähig­kei­ten sind begrenzt. Dage­gen beein­drucken uns die Mög­lich­kei­ten der künst­li­chen Intel­li­genz: Spei­cher­ka­pa­zi­tät und Ver­ar­bei­tungs­ge­schwin­dig­keit ver­bes­sern sich stän­dig. Kön­nen wir in Zukunft alle Pro­ble­me von einer bes­se­ren Intel­li­genz lösen las­sen? Jedes The­ma eines phi­lo­so­phi­schen Nacht­ca­fés beginnt mit einem Kurz­vor­trag von Dr. Jens Wim­mers und wird anschlie­ßend in Klein­grup­pen dis­ku­tiert. Die gesam­mel­ten Ergeb­nis­se aus den Grup­pen wer­den im Ple­num kurz vor­ge­stellt und gege­be­nen­falls hin­ter­fragt. Alle an der phi­lo­so­phi­schen Über­le­gung Inter­es­sier­ten sind herz­lich ein­ge­la­den.

Künst­li­che Intel­li­genz
11. Phi­lo­so­phi­sches Nacht­ca­fé

  • mit Dr. Jens Wim­mers
  • Mitt­woch, 11.03.2020, 19.00 Uhr
  • Stadt­bü­che­rei Forch­heim
  • Ein­tritt frei – Spen­den erbe­ten