Info­abend des DEB in Bam­berg

Im Hin­blick auf die Zwi­schen­zeug­nis­se im Febru­ar rücken für Schul­ab­sol­ven­ten die Bewer­bungs­pha­se und die Fra­ge näher, wie es nach dem Abschluss wei­ter­ge­hen soll. Die Berufs­fach­schu­len des Deut­schen Erwach­se­nen-Bil­dungs­werks (DEB) stel­len am 13. Febru­ar 2020 die Aus­bil­dun­gen Ergo­the­ra­peut, Phy­sio­the­ra­peut, Mas­seur sowie Phar­ma­zeu­tisch-tech­ni­scher Assi­stent (PTA) vor und geben Inter­es­sier­ten damit einen Ein­blick in ver­schie­de­ne Aus­bil­dungs­mög­lich­kei­ten im Gesund­heits- und Sozi­al­be­reich.

Der Info­abend fin­det zwi­schen 17:00 Uhr und 18:00 Uhr in der Dürr­wäch­ter­stra­ße 29 in Bam­berg statt. Besu­cher erwar­tet ein Vor­trag über Zugangs­vor­aus­set­zun­gen, Aus­bil­dungs­in­hal­te und beruf­li­che Per­spek­ti­ven. In per­sön­li­chen Bera­tungs­ge­sprä­chen wer­den indi­vi­du­el­le Fra­gen zur Aus­bil­dung beant­wor­tet.

Das DEB infor­miert auch über den Gesund­heits­bo­nus (“Schul­geld­frei­heit”) in Bay­ern.

Bewer­bun­gen wer­den durch­gän­gig ange­nom­men und kön­nen zum Info­abend abge­ge­ben wer­den.

Infos unter www​.deb​.de