„Berufe-Speed-Dating“ in Forchheimer Autohäusern

In Forchheim fand eine Berufsorientierung für Schüler/innen des Ehrenbürg Gymnasiums im Autohaus Renault Hofmann und Schüler/innen des Herder Gymnasiums im Autohaus Opel Rachinger statt.

"Berufe-Speed-Dating" im Autohaus

„Berufe-Speed-Dating“ im Autohaus

Der Arbeitskreis Schule-Wirtschaft hatte zum „Berufe Speed Dating“ eingeladen. Zu Gast waren sogen. „P-Seminare“ der 11. Klassen. Hierbei hatten knapp 20 interessierte, zukünftige Abiturienten/innen die Gelegenheit, sich über die Unternehmen der Region und deren Tätigkeitsfelder zu informieren und sich so einen Überblick über mögliche weitere Bildungswege zu verschaffen.

Für die Aktion waren Unternehmen angefragt worden, die neben der üblichen Berufsausbildung auch ein duales Studium oder Abiturientenprogramme anbieten. Aus dem Landkreis Forchheim nahmen Aldi, Simon Hegele, Lidl, Naturstrom, Neunkirchener Achsenfabrik, Schmetterling, Sparkasse und Volksbank Forchheim teil.

Im Zehn-Minuten-Takt stellten sich die anwesenden Unternehmen vor. Der Clou hierbei war, dass die Gespräche in eigens dafür bereitgestellten Autos stattfanden. So konnten sich die Schüler/innen und die Unternehmensvertreter offen, ungestört und persönlich austauschen. Dabei bekamen die Jugendlichen die Chance, erste unverfängliche Vorstellungsgespräche zu führen, Fragen zu stellen und eine eventuell vorhandene Scheu abzubauen. Es wurden Visitenkarten ausgetauscht und bei gegenseitigem Gefallen können im Nachgang Bewerbungsgespräche oder Einstellungstests vereinbart werden.
Die Autohäuser sorgten für eine angenehme und einladende Atmosphäre.

Die erste Resonanz vor Ort war sehr positiv. Es zeigte sich, dass das „Berufe Speed Dating“ des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft eine gute Möglichkeit ist, Schüler/innen und Unternehmen zusammenzubringen.

Ein großes Dankeschön für die Veranstaltung gilt beiden Autohäusern, die sich sofort bereit erklärt hatten, die PKWs und Räumlichkeiten zur Verfügung zu stellen. Dank auch an die Basketballabteilung des VfB Forchheim, die die elektronische Zeituhr für das Speed Dating zur Verfügung stellte.