Jah­res­haupt­ver­samm­lung des Feu­er­wehr­Ver­eins Kir­cheh­ren­bach

Vor­stand­schaft bleibt fast gleich Ehrun­gen für lang­jäh­ri­ge Mit­glie­der

Zweiter Vorsitzender Sebastian Bail (links) und Vorsitzender Rolf Bergmann (rechts) ehrten für langjährige Mitgliedschaft Josef Schilasky, Ernst Neuner, Georg Gebhardt, Hubert Batz und Heinz Gengler (von links). Foto: Feuerwehr/Vanessa Gebhard

Zwei­ter Vor­sit­zen­der Seba­sti­an Bail (links) und Vor­sit­zen­der Rolf Berg­mann (rechts) ehr­ten für lang­jäh­ri­ge Mit­glied­schaft Josef Schil­as­ky, Ernst Neu­ner, Georg Geb­hardt, Hubert Batz und Heinz Geng­ler (von links). Foto: Feuerwehr/​Vanessa Geb­hard

75 Mit­glie­der des Feu­er­wehr­Ver­eins waren zur Jah­res­haupt­ver­samm­lung gekom­men. Im Pfarr­heim begrüß­te Vor­sit­zen­der Rolf Berg­mann die Mit­glie­der und Gäste. In sei­nem Jah­res­be­richt blick­te er auf Ter­mi­ne des letz­ten Jah­res zurück. Und es war mit mehr als 70 Ver­an­stal­tun­gen und Ter­mi­nen wie­der prall gefüllt. In gewohn­ter Wei­se orga­ni­siert und erfolg­reich durch­ge­führt wor­den sind das Kes­sel­fleisch-Essen, der Rosen­mon­tags­ball und der Wal­ber­la­fest-Aus­schank. Fünf Mal hat sich die Vor­stand­schaft getrof­fen. Die Mit­glie­der­zahl blieb mit 348 fast kon­stant. Wie­der Stan­dard waren die finan­zi­el­le Unter­stüt­zung der kom­mu­na­len Feu­er­wehr bei Aus­bil­dungs­ver­an­stal­tun­gen sowie bei Aus­flü­gen und Ter­mi­nen der Kin­der- und der Jugend­feu­er­wehr.

Infor­miert wur­de die Ver­samm­lung über die Pla­nun­gen des Feu­er­wehr­Ver­eins, für die Hand­druck­sprit­ze von 1901 am Gerä­te­haus einen „glä­ser­nen Aus­stel­lungs­con­tai­ner“ zu platz­ie­ren. Die Bau­ge­neh­mi­gung des Gemein­de­ra­tes vor­aus­ge­setzt, soll das Vor­ha­ben heu­er ver­wirk­licht wer­den. Für 25-jäh­ri­ge Mit­glied­schaft im Feu­er­wehr­Ver­ein wur­de Heinz Geng­ler von Berg­mann und zwei­ten Vor­sit­zen­den Seba­sti­an Bail geehrt. Auf 40 Jah­re Mit­glied­schaft brin­gen es Ehren­mit­glied Hubert Batz, Georg Geb­hardt, Ernst Neu­ner und Josef Schil­as­ky.

Dem lang­jäh­ri­gen „Geträn­ke-Chef“ des Ver­eins, Bernd Geb­hardt, dank­ten die Vor­sit­zen­den. Er hat sich nicht mehr zur Wahl als Bei­sit­zer gestellt. Fast 30 Jah­re lang küm­mer­te er sich um Geträn­ke­la­ger und ‑auto­ma­ten im Feu­er­wehr­haus. Dazu gehör­ten auch Bestel­lun­gen für vie­le Feste und Ver­an­stal­tun­gen in der Ver­gan­gen­heit.

Bei der tur­nus­ge­mä­ßen Neu­wahl der Vor­stand­schaft blieb fast alles beim Alten: Vor­sit­zen­der ist wei­ter­hin Rolf Berg­mann, sein Stell­ver­tre­ter Seba­sti­an Bail. Kas­sie­rin bleibt Anna Maria Pau­li. Ihre neue Stell­ver­tre­te­rin ist Kat­ja Gal­ster. Schrift­füh­rer bleibt Ste­fan Albert. Neu­er Bei­sit­zer ist Chri­sti­an Hüb­sch­mann, die bis­he­ri­gen – San­dra Pes­ke, Nor­bert Geb­hardt, Chri­sti­an Pie­ger und Hel­mut Hüb­sch­mann – blei­ben im Amt. Auch die Ver­trau­ens­leu­te Mari­on Keil­holz und Tobi­as Rop­pelt sowie die Kas­sen­prü­fer Micha­el Knör­lein und Hubert Batz sind wie­der­ge­wählt wor­den.