Grü­ne Wahl­kampf­hö­he­punk­te in Kem­mern

Innen­ent­wick­lung und Win­ter­ra­deln als The­men

Mit gleich zwei Wahl­kampf­ter­mi­nen prä­sen­tie­ren sich die Grü­nen Mit­te Febru­ar in Kem­mern. Bei­de Ter­mi­ne bie­ten Gele­gen­heit, die Kem­mer­ner Listen­kan­di­da­tin­nen der Grü­nen vor Ort ken­nen­zu­ler­nen.

Am Don­ners­tag, 13.02.20 heißt es um 19 Uhr in der Braue­rei Wag­ner „Kem­mern gestal­ten“. Alle sind herz­lich ein­ge­la­den, mit MdL Ursu­la Sowa, Land­rats­kan­di­dat Bernd Fricke und Bür­ger­mei­ster­kan­di­da­tin Dr. Anne Schmitt über die Fra­ge zu dis­ku­tie­ren, wel­che Chan­ce die Innen­ent­wick­lung für mehr Wohn­raum in Kem­mern bie­tet. Anne Schmitt, die selbst mit ihrem Mann das Haus ihrer Groß­el­tern in der Orts­mit­te reno­viert hat, ist über­zeugt: „Wir müs­sen offen dis­ku­tie­ren, wie und wo wir in Kem­mern nach­hal­tig bau­en kön­nen. Wel­chen Wohn­be­darf haben wir heu­te und wel­chen in 20 Jah­ren? Und vor allem: wie kön­nen wir dafür sor­gen, dass Wohn­raum für alle finan­zier­bar ist?“

Jes­si­ca Mot­zer, Spre­che­rin und auf Platz 1 der Grü­nen Liste in Kem­mern sagt „Die Rück­mel­dun­gen vor allem auf unse­re Wahl­kampf­bro­schü­re zei­gen, dass unse­re Inhal­te auf gro­ßes Inter­es­se sto­ßen. Unse­re The­men bewe­gen und jetzt wol­len wir uns zusam­men mit den Men­schen bewe­gen.“ Am Sonn­tag, 16.02.20 star­tet daher um 14 Uhr auf dem Kirch­platz die Akti­on „Win­ter­ra­deln“ zusam­men mit den Grü­nen der umlie­gen­den Ort­schaf­ten. Jeder kann mit­ra­deln, wenn es auf der ins­ge­samt 15 km lan­gen Tour von Kem­mern zuerst nach Brei­ten­güß­bach und dann über Gun­dels­heim und Hall­stadt wie­der nach Kem­mern zu einer Ein­kehr auf den Leicht‘s Kel­ler geht. Wem die gan­ze Tour zu lan­ge ist, radelt ein­fach ein Teil­stück mit. Bit­te auf wit­te­rungs­an­ge­pass­te Klei­dung und ver­kehrs­tüch­ti­ges Rad mit guter Beleuch­tung ach­ten!