20 Jahre Ausbildungsmesse im Landkreis Forchheim

Wachstum – Kontinuität – Branchenvielfalt. Diese Schlagworte zeichnen die Ausbildungsmesse im Landkreis Forchheim aus. Dieses Jahr veranstaltet der Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT bereits zum 20. Mal erfolgreich die Ausbildungsmesse in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Forchheim und dem Beruflichen Schulzentrum.

Unter dem künftigen Motto „Meine ZUKUNFT – Mein BERUF“ soll die Ausbildungsmesse kontinuierlich weiterentwickelt werden, damit sie weiterhin für Aussteller und Besucher gleichermaßen attraktiv bleibt.

Die Ausbildungsmesse bietet Schülern, Eltern, Lehrern und allen sonstigen Interessierten wieder umfassende Informationen und Kontakte rund um die Berufswahl. Dazu öffnet das Berufliche Schulzentrum Forchheim in der Fritz-Hoffmann-Str. 3, Forchheim am Samstag, den 07. März 2020, in der Zeit von 10 – 14 Uhr wieder seine Türen.

Über 90 Unternehmen, Innungen, Schulen und Institutionen haben ihre Teilnahme zugesagt. In persönlichen Gesprächen an den Messeständen informieren sie über die jeweils angebotenen Ausbildungsberufe. So soll den Jugendlichen eine Orientierung durch den „Ausbildungsdschungel“ geboten werden. Vorgestellt werden die verschiedensten Berufe – von A, wie Altenpfleger/in, über Maler/in und Lackierer/in bis hin zu Z, wie Zerspanungsmechaniker/in.