Bay­reuth: Die­sel­stra­ße wird halb­sei­tig gesperrt


BAY­REUTH – Wegen Ver­le­gung von Gas- und Was­ser­lei­tun­gen wird die Die­sel­stra­ße ab Diens­tag, 4. Febru­ar, bis Ende April 2020 im Bereich zwi­schen Wei­her­stra­ße und Theo­dor-Schmidt-Stra­ße halb­sei­tig gesperrt. In die­sem Zusam­men­hang wird eine Ein­bahn­stra­ße in Fahrt­rich­tung Wei­her­stra­ße (stadt­aus­wärts) ein­ge­rich­tet. Stadt­ein­wärts wird der Ver­kehr aus Rich­tung Bind­lach kom­mend über die Wei­her­stra­ße und den Oval­krei­sel zur Sophian­Kolb-Stra­ße und Theo­dor-Schmidt-Stra­ße umge­lei­tet.

In die­sem Zusam­men­hang ent­fal­len die Bus­hal­te­stel­len „Basell“, „Theo­dor-Schmidt-Stra­ße I und II“ stadt­ein­wärts. Fahr­gä­ste, die Rich­tung ZOH fah­ren wol­len, wer­den gebe­ten, an den Hal­te­stel­len gegen­über in die stadt­aus­wärts fah­ren­den Bus­se ein­zu­stei­gen.
Nr