Erste Erkennt­nis­se zur Brand­ur­sa­che des Zim­mer­bran­des in Spei­chers­dorf

SPEI­CHERS­DORF, LKR. BAY­REUTH. Nach dem Zim­mer­brand vom 6. Janu­ar 2020, bei dem ein 35-Jäh­ri­ger ums Leben kam, lie­gen der Kri­po Bay­reuth erste Erkennt­nis­se zur Ursa­che vor.

Wie die Brand­fahn­der fest­stell­ten, brach das Feu­er in der Woh­nung des Man­nes durch die unsach­ge­mä­ße Ver­wen­dung einer Elek­tro­herd­plat­te in Boden­nä­he aus. Der ent­stan­de­ne Sach­scha­den beläuft sich auf geschätz­te 50.000 Euro. Die Ermitt­lun­gen der Kri­mi­nal­be­am­ten dau­ern an.