Eber­mann­stadt: E.B.S. Aha. Gro­ßer Faschings­ball mit 1000 Gästen aus­ver­kauft

Unter dem Mot­to „Seit 66 Jah­ren sind wir für Euch da und grü­ßen Euch zur Faschings­zeit mit E.B.S. Aha.” gestal­ten der Elfer­rat und sei­ne Gar­de die dies­jäh­ri­ge Faschings­ses­si­on. Dazu gehört auch der Gro­ße Ebs­’er Faschings­ball, der mitt­ler­wei­le zu „der“ Faschings-Par­ty in Eber­mann­stadt und der Frän­ki­schen Schweiz gewor­den ist, und Par­ty­be­gei­ster­te aus Nah und Fern in die Stadt­hal­le lockt.

Zum wie­der­hol­ten Male inner­halb weni­ger Tage aus­ver­kauft, ver­gnü­gen sich auch heu­te Abend wie­der rund 1.000 när­ri­sche Gäste in der Stadt­hal­le Eber­mann­stadt.

In die­sem Jahr spie­len nach mehr­jäh­ri­ger Pau­se wie­der EDEL­HERB auf unse­rem EBS­’er Faschings­ball. Die auch über­re­gio­nal bekann­te Rock-For­ma­ti­on brin­gen mit bekann­ten Cover­songs Par­ty-Stim­mung in unse­re Stadt.

Wei­te­re Infos unter: www​.edel​herb​.com

Durch den Abend führt in gewohnt locke­rer und humor­vol­ler Art unser Sit­zungs­prä­si­dent Vol­ker Hoeß.

In den Tanz­pau­sen der Band erwar­tet die Gäste ein kurz­wei­li­ges Pro­gramm mit:

  • der Jugend­gar­de des Elfer­rats mit ihrem dies­jäh­ri­gen Show­tanz „Congra­tu­la­ti­ons“.
  • der Gro­ßen Gar­de des Elfer­rats eröff­net in die­sem Jahr den Abend mit ihrem Gar­de­marsch und zei­gen spä­ter ihren Show­tanz „Viva Las Vegas“.
  • und – dem Män­ner­bal­lett – “Die Ebs­’er Sah­ne­schnit­ten” die unter dem Mot­to “The Oran­ge Man Group” tan­zen.

Nicht zu ver­ges­sen sind die XXL-Polo­nai­se mit der anschlie­ßen­den Mas­ken­prä­mie­rung, bei der eine Jury aus allen aktiv betei­lig­ten Ver­ei­nen sowie unse­ren anwe­sen­den Stadt­ober­häup­tern die schön­sten, ori­gi­nell­sten und krea­tiv­sten Kostü­me wür­digt!

Für die Ver­pfle­gung der Gäste ist wie gewohnt das Team des Elfer­rats der Stadt Eber­mann­stadt zustän­dig. Im Ange­bot gibt es wie gewohnt Piz­za, beleg­te Bröt­chen, Tor­tel­li­ni und Cur­ry­wurst mit Pom­mes. Und, auf­grund des gro­ßen Erfol­ges letz­tes Jahr, wird auch wie­der der AHA-Bur­ger ange­bo­ten.

Auch in die­sem Jahr über­nimmt der Elfer­rat – in Zusam­men­ar­beit mit der Braue­rei Schwa­ne – selbst die Geträn­ke­ver­sor­gung. Und natür­lich fin­det man auch wie­der an den Bars des TSV Eber­mann­stadt – Abtei­lung Fuß­ball, sowie beim TSV Mog­gast und dem Ebs­’er Ker­wa Glubb, genü­gend Durst­lö­scher in rei­cher Aus­wahl.