Bay­reu­ther Stadt­rat bekommt Haus­halts­ent­wurf vor­ge­legt

BAY­REUTH – Die erste Sit­zung des Stadt­rats­ple­nums im neu­en Jahr am Mitt­woch, 29. Janu­ar, im Gro­ßen Sit­zungs­saal des Neu­en Rat­hau­ses, Luit­pold­platz 13, kann ab 15 Uhr wie­der als Live-Stream im Inter­net ver­folgt wer­den. Er ist über die städ­ti­sche Home­page www​.bay​reuth​.de abruf­bar. Auf der Tages­ord­nung steht unter ande­rem die Vor­la­ge des Haus­halts­plan­ent­wurfs 2020 durch Ober­bür­ger­mei­ste­rin Bri­git­te Merk-Erbe und Finanz­re­fe­rent Micha­el Ruben­bau­er. Die Stadt­rä­te wer­den sich außer­dem mit der im Bau­aus­schuss bereits behan­del­ten aktu­el­len Kosten­schät­zung für den abschnitts­wei­sen Neu­bau der Gewerb­li­chen Berufs­schu­le befas­sen. Eben­falls auf der Tages­ord­nung steht der Antrag der Initia­ti­ve „Fri­days for future“, der die Erar­bei­tung eines Kli­ma­schutz­kon­zep­tes für Bay­reuth zum Ziel hat. Die kom­plet­te Tages­ord­nung der Stadt­rats­sit­zung kann auf der städ­ti­schen Home­page www​.bay​reuth​.de ein­ge­se­hen wer­den.
Nr