Alfons Jakob singt seit 50 Jah­ren aktiv im Gesang­ver­ein Doben­reuth

v.l.n.r. 2.Vors.Hildegard Brehm, Richard Schmidt, Gabrie­le Hof­mann, Alfons Jakob / Foto: Pri­vat

Schon Tra­di­ti­on ist der gemein­sa­me Früh­schop­pen der Ver­ei­ne in Doben­reuth. Nach dem Gedenk­got­tes­dienst, wel­chen der Chor des GV Dobenreuth/​Pinzberg cho­risch umrahm­te, traf man sich gemein­sam mit der Feu­er­wehr im Gemein­schafts­haus.

Die musi­ka­li­sche Gestal­tung über­nahm in bewähr­ter Form der Posau­nen­chor Kun­reuth.

Die Vor­stand­schaft des GV Doben­reuth nahm die­ses Tref­fen wie­der zum Anlass um zusam­men mit dem Vor­sit­zen­den der Sän­ger­grup­pe Forch­heim-Ost Micha­el Knör­lein, ver­dien­te Sän­ge­rin­nen und Sän­ger für lang­jäh­ri­ge Ver­eins­treue aus­zu­zeich­nen.

Für 40-jäh­ri­ge för­dern­de Mit­glied­schaft wur­de Gabrie­le Hof­mann geehrt. Seit 25 Jah­ren singt aktiv Richard Schmidt und für 50 akti­ve Sän­ger­tä­tig­keit konn­te Alfons Jakob mit den Ehren­zei­chen des Frän­ki­schen Sän­ger­bun­des sowie des Deut­schen Chor­ver­ban­des aus­ge­zeich­net wer­den.