Ent­deckung: Eschen­au ist Hin­ter­grund auf Dürer Bild

Dürer Bild „Flü­gel einer Blau­racke“ im Ecken­ta­ler Rat­haus

“Wir sind Dürer” – so fass­te es die Erste Bür­ger­mei­ste­rin Ilse Döl­le vol­ler Freu­de zusam­men, als sie von Dr. Chri­stof Metz­ger, Chef­ku­ra­tor des Muse­ums Alber­ti­na in Wien, erfuhr, dass der Ecken­ta­ler Orts­teil Eschen­au die Vor­la­ge für die Radie­rung bzw. das Dürer Bild von 1518 „Die gro­ße Kano­ne“ mit Eschen­au im Hin­ter­grund lie­fer­te. Das Bild zeigt den Blick aus dem ersten Stock des Muf­felschlos­ses nach Nor­den, in Rich­tung Lin­del­berg.

Eine wun­der­ba­re Ent­deckung für ganz Ecken­tal!

Da sich der Markt Ecken­tal sehr über die­ses histo­ri­sche „Geschenk“ eines der wich­tig­sten Renais­sance-Künst­lers der Regi­on freut, gibt es ab sofort im Ecken­ta­ler Rat­haus im Foy­er die Mög­lich­keit, sich selbst mit einem ande­ren Dür­er­bild, näm­lich dem “Flü­gel einer Blau­racke”, zu foto­gra­fie­ren. Die­ses Bild wur­de beim Neu­jahrs­emp­fang des Mark­tes eben­falls ent­hüllt und von den Gästen rege für ein per­sön­li­ches Foto genutzt.

Der Markt Ecken­tal ist stolz auf sein krea­ti­ves Poten­zi­al, auf die Krea­ti­vi­tät all sei­ner Bür­ge­rin­nen und Bür­ger, ein Poten­zi­al, wie es auch einst Dürer gelebt hat.

Las­sen Sie sich von Dürer inspi­rie­ren!