Stra­ßen­sper­run­gen im Stadt­ge­biet Bay­reuth

In den kom­men­den Tagen müs­sen sich Bay­reuths Auto­fah­rer auf­grund von Bau­ar­bei­ten auf neue Stra­ßen­sper­run­gen im Stadt­ge­biet ein­stel­len:

Stra­ße „Kreuz“: Am Mon­tag, 27. Janu­ar, wird die Stra­ße „Kreuz“ im Bereich zwi­schen Neun­und­neun­zig Gär­ten und Carl-Bur­ger-Stra­ße wegen Ver­la­de­ar­bei­ten voll­stän­dig gesperrt. Die Umlei­tung ist beschil­dert, sie führt über Neun­und­neun­zig Gär­ten und Carl-Bur­ger-Stra­ße.

Wil­helm-von-Diez-Stra­ße: Die Wil­helm-von-Diez-Stra­ße wird eben­falls ab Mon­tag, 27. Janu­ar, bis zum 30. April im Bereich zwi­schen Bür­ger­reu­ther Stra­ße und Bahn­brücke wegen Tief­bau­ar­bei­ten voll­stän­dig gesperrt. Die Umlei­tung ist beschil­dert, sie führt stadt­aus­wärts über Bür­ger­reu­ther Stra­ße, Hofer Stra­ße und Wil­helm-Pitz-Stra­ße sowie stadt­ein­wärts über Wil­helm-Pitz-Stra­ße, Hofer Stra­ße, Nibe­lun­gen­stra­ße und Feu­stel­stra­ße.

Wegen der Bau­ar­bei­ten fah­ren alle Bus­se der Linie 303 „Seul­bitz“ stadt­aus­wärts ab Haupt­bahn­hof über die Bür­ger­reu­ther Straße/​Hofer Stra­ße und Wil­helm-Pitz-Stra­ße zur Hal­te­stel­le „Wil­helm-Pitz-Stra­ße“. Die Ersatz­hal­te­stel­le befin­det sich etwa 30 Meter stadt­aus­wärts. Stadt­ein­wärts fährt der Bus ab Hal­te­stel­le “Bernecker Stra­ße“ über die Mark­gra­fen­al­lee zur Hal­te­stel­le „Haupt­bahn­hof Bus­steig 9“ und wei­ter wie gewohnt. Die Hal­te­stel­len in der Mark­gra­fen­al­lee wer­den mit bedient.

Fol­gen­de Ersatz­hal­te­stel­len wer­den ein­ge­rich­tet: Für die Hal­te­stel­le „Hagen­stra­ße“ (stadt­ein­wärts) wird die Hal­te­stel­le „Mark­gra­fen­al­lee“ (stadt­ein­wärts) ange­fah­ren. Für die Hal­te­stel­le „Wil­helm-Pitz-Stra­ße“ (stadt­ein­wärts) wird eine Hal­te­stel­le beim Landratsamt/​Burg ange­fah­ren. Die Hal­te­stel­le Haupt­bahn­hof-Tun­nel­stra­ße wird nicht bedient.