142. Stif­tungs­fest der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Lan­gen­sen­del­bach

Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr Lan­gen­sen­del­bach ehrt ver­dien­te Akti­ve

Die geehrten und beförderten Mitglieder mitsamt der Ehrengäste und der Feuerwehrführung.

Die geehr­ten und beför­der­ten Mit­glie­der mit­samt der Ehren­gä­ste und der Feu­er­wehr­füh­rung.

Zu Beginn des Jah­res fei­er­te die Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr Lan­gen­sen­del­bach ihr 142. Stif­tungs­fest. Vor­stand Jochen Düsel konn­te neben den zahl­reich anwe­sen­den Mit­glie­dern und den Ver­tre­tern der Orts­ver­ei­ne auch eini­ge Ehren­gä­ste begrü­ßen. So waren MdL Micha­el Hof­mann, Land­rat Her­mann Ulm, Bür­ger­mei­ster Oswald Sie­ben­haar, Kreis­brand­in­spek­tor Johan­nes Schmitt, Kreis­brand­mei­ster Chri­sti­an Wol­frum, der Vor­stand der VR-Bank EHH Johan­nes Hof­mann und Geschäfts­stel­len­lei­ter Tobi­as Voll­rath sowie Alt­bür­ger­mei­ster und Kreis­rat Wolf­gang Fees der Ein­la­dung ins Gast­haus Alter Peter gefolgt. Sie alle dank­ten in ihren Gruß­wor­ten den Ehren­amt­li­chen für ihren Ein­satz am All­ge­mein­wohl in einer immer stär­ker wach­sen­den Ich-Gesell­schaft.

Im Rah­men der Fei­er­lich­kei­ten konn­te der Land­rat lang­jäh­ri­ge, akti­ve Feu­er­wehr­dienst­lei­sten­de mit dem Feu­er­wehr-Ehren­zei­chen des Frei­staats Bay­ern für 25 und 40-jäh­ri­ge Dienst­zeit aus­zeich­nen. Für 40 Jah­re ehr­te er Klaus Böh­mer, Man­fred Güth­lein, Tho­mas Grau sowie den Kom­man­dan­ten und Kreis­brand­mei­ster Wil­li Hof­mann. Das Abzei­chen für 25 Jah­re Feu­er­wehr­dienst erhielt Udo Mer­tel.

Im ver­gan­ge­nen Jahr fei­er­te die Jugend­feu­er­wehr in Lan­gen­sen­del­bach ihr 20. Jubi­lä­um. Seit der Grün­dung der Jugend­grup­pe betreut Jür­gen Mirsch­ber­ger die­se als Jugend­wart. Für sein her­aus­ra­gen­des und uner­müd­li­ches Enga­ge­ment wur­de ihm von Kreis­ju­gend­wart Chri­sti­an Wol­frum die Ehren­na­del der Jugend­feu­er­wehr Bay­ern in Sil­ber über­reicht.

Neben den Ehrun­gen stan­den auch eini­ge Beför­de­run­gen auf dem Pro­gramm. So konn­ten Clau­dia Mül­ler, Josef Heil­mann, Clau­dia Heim, Irm­gard Grau, Petra Mer­tel, Mari­an­ne Kup­fer und Mari­an­ne Mirsch­ber­ger zur Ober­feu­er­wehr­frau bzw. zum Ober­feu­er­wehr­mann ernannt wer­den. Zum Haupt­feu­er­wehr­mann wur­den Udo Mer­tel, Peter Bel­ke, Bru­no Schnei­der, Rai­ner Hof­mann, Jörg Rei­chel, Harald Mirsch­ber­ger, Chri­sti­an Eger, Ralf Kraus, Chri­sti­an Trummer und Alex­an­der Eger ernannt. Eine Beför­de­rung zum Füh­rungs­dienst­grad und Lösch­mei­ster erhielt Ste­fan Hof­mann.