Feu­er­wehr-Jah­res­haupt­ver­samm­lung am 18.01.2020 in Ober­lein­lei­ter

Mat­thi­as Pot­zel und Roland Bai­er sind neue Kom­man­dan­ten

Bürgermeister Krämer gratuliert Matthias Potzel als neuen Kommandant der großen Feuerwehr.

Bür­ger­mei­ster Krä­mer gra­tu­liert Mat­thi­as Pot­zel als neu­en Kom­man­dant der gro­ßen Feu­er­wehr.

Die erste Zusam­men­le­gung von zwei Feu­er­weh­ren im Markt Hei­li­gen­stadt i. OFr. ist so gut wie besie­gelt. For­mell muss zwar der Markt­ge­mein­de­rat noch zustim­men, aber die Wei­chen für den end­gül­ti­gen Zusam­men­schluss sind gestellt. Bür­ger­mei­ster Hel­mut Krä­mer freu­te sich, dass die bei­den Weh­ren nach der Zusam­men­le­gung eine star­ke Ein­heit im Lein­lei­ter­tal bil­den. 46 Dienst­lei­sten­de wähl­ten unter der Lei­tung des Bür­ger­mei­sters Mat­thi­as Pot­zel als ersten, und Roland Bai­er als zwei­ten Kom­man­dant der ver­ei­nig­ten Feu­er­wehr Ober­lein­lei­ter-Burg­grub. In einer beein­drucken­den Wahl spra­chen 45 den bei­den Wehr­män­nern aus Burg­grub ihr Ver­trau­en aus.

Mit einem kur­zen Rück­blick über die Ent­ste­hungs­ge­schich­te der Zusam­men­le­gung lob­te der Bür­ger­mei­ster die offe­nen Gesprä­che mit den Vor­stän­den und Kom­man­dan­ten der bei­den Weh­ren. Er dank­te dem schei­den­den Kom­man­dan­ten Elmar Bogen­sper­ger aus Ober­lein­lei­ter, der elf Jah­re das Kom­man­dan­ten­amt inne­hat­te. „Das obe­re Lein­lei­ter­tal und die nörd­li­chen Gemein­de­tei­le brau­chen eine star­ke Wehr“, so Krä­mer. Ober­lein­lei­ter soll nach dem Feu­er­wehr­be­darfs­plan zu einem Stütz­punkt neben Hei­li­gen­stadt ent­wickelt wer­den.

Feu­er­wehr Ober­lein­lei­ter-Burg­grub – eine Ein­heit

Bürgermeister Helmut Krämer mit dem neuen Adjudanten Roland Baier (links) und Kommandanten Matthias Potzel. Links daneben Vorstand Joachim Wunder und Kreisbrandmeister Siegfried Kormann. Rechts neben Krämer der bisherige Kommandant Elmar Bogensperger und Vorstand der Feuerwehr Oberleinleiter Christian Dippold.

Bür­ger­mei­ster Hel­mut Krä­mer mit dem neu­en Adju­dan­ten Roland Bai­er (l.) und Kom­man­dan­ten Mat­thi­as Pot­zel. Links dane­ben Vor­stand Joa­chim Wun­der und Kreis­brand­mei­ster Sieg­fried Kor­mann. Rechts neben Krä­mer der bis­he­ri­ge Kom­man­dant Elmar Bogen­sper­ger und Vor­stand der Feu­er­wehr Ober­lein­lei­ter Chri­sti­an Dip­pold.

Klar aus­ge­spro­chen haben sich die Mit­glie­der in den bei­den Feu­er­weh­ren dafür, dass der Feu­er­wehr­ver­ein in Ober­lein­lei­ter, aber auch in Burg­grub, als selb­stän­di­ge Ein­heit mit ihrem Vor­sit­zen­den Joa­chim Wun­der, Burg­grub, und Chri­sti­an Dip­pold, Ober­lein­lei­ter, erhal­ten blei­ben. Mit dem Zusam­men­schluss der Feu­er­wehr­dienst­lei­sten­den ist nun­mehr die­se Feu­er­wehr die zweit­stärk­ste Feu­er­wehr im Markt Hei­li­gen­stadt i. OFr. Kreis­brand­rat Bern­hard Zieg­mann gra­tu­lier­te zu die­ser Ent­schei­dung und mein­te, dass Anbe­tracht der zuneh­men­den Gefah­ren­be­rei­che in den Kom­mu­nen gute Struk­tu­ren für die Arbeit in den Weh­ren not­wen­dig sind. Die Aus- und Fort­bil­dung ist not­wen­di­ger denn je. Er infor­mier­te über das Feu­er­wehr­we­sen im Land­kreis Bam­berg und freu­te sich über die Ent­schei­dung des Kreis­ta­ges, dass ein neu­es Aus­bil­dungs- und Atem­schutz­zen­trum im Land­kreis Bam­berg geschaf­fen wer­den soll.

Gut besucht war die erste Versammlung der Feuerwehr Oberleinleiter-Burggrub

Gut besucht war die erste Ver­samm­lung der Feu­er­wehr Ober­lein­lei­ter-Burg­grub

Im Anschluss an die Jah­res­haupt­ver­samm­lung nahm gleich eine Arbeits­grup­pe mit akti­ven Feu­er­wehr­män­nern aus Ober­lein­lei­ter und Burg­grub unter der Lei­tung von Kreis­brand­mei­ster Kor­mann die Arbeit auf. Sobald die Grup­pen­füh­rer und die Auf­ga­ben­ver­tei­lung erfolgt ist, wird dann ent­we­der zum 01.04. oder zum 01.07.2020 der Zusam­men­schluss wirk­sam wer­den. Bis zu die­sem Zeit­punkt sind die Kom­man­dan­ten noch für ihre Weh­ren zustän­dig.

Feu­er­wehr­vor­stand Chri­sti­an Dip­pold berich­te­te über die Akti­vi­tä­ten des Feu­er­wehr­ver­eins und teil­te mit, dass sich die Feu­er­wehr an den Kosten der neu­en Spiel­ge­rä­te für den Spiel­platz am Feu­er­wehr­haus in Ober­lein­lei­ter betei­ligt hat und dass 2020 wie­der das Dorf­fest abge­hal­ten wird.