Semi­nar “Musik als Schlüs­sel des Glau­bens” in Bay­reuth

Unge­wöhn­li­che Zugän­ge zu Höhe­punk­ten der Kir­chen­mu­sik­ge­schich­te bie­tet ein Semi­nar am Sams­tag, 25. Janu­ar (16.15 bis 17.45 Uhr) in der Hoch­schu­le für Evan­ge­li­sche Kir­chen­mu­sik in Bay­reuth. Von der Renais­sance-Bal­la­de über einen paar­the­ra­peu­tisch wert­vol­len Hoch­zeits­tanz bis zum pfingst­li­chen Flash-Mob und vom ent­spann­ten Zuhö­ren bis zum enga­gier­ten Mit­rät­seln reicht das metho­di­sche Spek­trum zu dem Pro­fes­sor Sieg­fried Macht an die­sem Nach­mit­tag ein­lädt. Ver­spro­chen wird eine unter­halt­sa­me Begeg­nung mit Luther, Schütz, Pachel­bel, Tele­mann, Bach, Haydn, Brahms u.v.a. – und nicht zuletzt: mit sich selbst. Ver­an­stal­tungs­ort ist der gro­ße Orgel­saal in der Hoch­schu­le für Evan­ge­li­sche Kir­chen­mu­sik Bay­reuth, Wil­hel­mi­nen­str. 9. Eine Anmel­dung wird über siegfried.​macht@​gmx.​de erbe­ten. Der Ein­tritt ist frei. Nähe­re Infor­ma­tio­nen im Evang. Bil­dungs­werk unter Tel. 0921/5 60 68 10 oder unter www​.ebw​-ober​fran​ken​-mit​te​.de.