Jah­res­haupt­ver­samm­lung des Nord­baye­ri­schen Musik­bunds in Lan­gen­sen­del­bach

Clau­dia Heim (Kreis­vor­sit­zen­de), Moni­ka Herbst, Anna Hack und die stell­ver­tre­ten­de Land­rä­tin Rosi Kraus. / Foto: Pri­vat

Deut­li­cher Mit­glie­der­zu­wachs im Kreis­ver­band Forch­heim des NBMB im ver­gan­ge­nen Jahr

Zur Jah­res­haupt­ver­samm­lung waren 52 Mit­glie­der aus 16 Musik­ver­ei­nen ins Musik­heim nach Lan­gen­sen­del­bach gekom­men. Auch der Vize­prä­si­dent und Bezirks­vor­sit­zen­de des NBMB Tho­mas Kolb, die stell­ver­tre­ten­de Land­rä­tin Rosi Kraus und der 1. Bür­ger­mei­ster von Lan­gen­sen­del­bach Oswald Sie­ben­haar waren gekom­men, um sich von der Arbeit im Kreis­ver­band Forch­heim berich­ten zu las­sen.

Der Kreis­ver­band Forch­heim zähl­te zum 31.12.2019 2130 Musi­ke­rIn­nen mit einem Durch­schnitts­al­ter von 23 Jah­ren. Dies ist eine Stei­ge­rung zum Vor­jahr um 128 Mit­glie­der.

Im Jahr 2019 konn­ten 83 Musi­ke­rIn­nen das Bronze‑, 29 Musi­ke­rIn­nen das Sil­ber­ab­zei­chen und sie­ben das Gold­ab­zei­chen errei­chen.

Die 23-jäh­ri­ge Lehr­amts­stu­den­tin Anna Hack vom Musik­ver­ein Pretz­feld und die 19-jäh­ri­ge Musik­stu­den­tin Moni­ka Herbst vom Musik­ver­ein Eggols­heim haben im Novem­ber 2019 ihre Diri­gen­ten­aus­bil­dung mit der staat­li­chen Aner­ken­nung abge­schlos­sen und wur­den der Ver­samm­lung vor­ge­stellt.

Bei­de ste­hen auch sehr ger­ne für das „Diri­gen­ten­ka­rus­sell“ zur Ver­fü­gung. Der Kreis­ver­band möch­te hier etwas Neu­es aus­pro­bie­ren, wel­ches ein Wunsch aus der Befra­gung „No aweng bes­ser wern“ war.

Vier Inter­view­er aus der Kreis­vor­stand­schaft waren Anfang 2019 in den 21 Musik­ver­ei­nen im Land­kreis unter­wegs und haben 107 Musi­ker anonym befragt. Vie­les wur­de seit­dem auf den Weg gebracht und so sol­len hier alle Musik­ver­ei­ne die Mög­lich­keit erhal­ten auch ein­mal einen ande­ren Diri­gen­ten zu Gast zu haben – sie dür­fen sozu­sa­gen eine Run­de dre­hen. Bis 31.01.2020 kön­nen sich alle inter­es­sier­ten Ver­ei­ne und Diri­gen­ten dazu bei der Kreis­vor­sit­zen­den anmel­den.

Bei der neu­en Staf­fel der Vor­be­rei­tungs­lehr­gän­gen auf die D1-Bron­ze-Prü­fung 2020 neh­men 122 Musi­ke­rIn­nen aus 17 Ver­ei­nen teil. So vie­le Anmel­dun­gen bzw so vie­le teil­neh­men­de Ver­ei­ne hat es noch nie gege­ben.

Zurück­füh­ren las­sen sich die­se vie­len Anmel­dun­gen auch auf das Jeki-Pro­jekt und den Erwach­se­nen­blä­ser­klas­sen, die es jetzt schon in vie­len Ver­ei­nen gibt.

Damit der NBMB wei­ter auf Erfolgs­spur bleibt gibt es seit 1. Janu­ar 2020 den neu­en Kurs­fin­der unter www​.kurs​-fin​der​.de. Hier kann sich jeder Musi­ker zu den ver­schie­den­sten Kur­sen und Fort­bil­dun­gen anmel­den. Bis­her sind die­se Anmel­dun­gen über die Ver­ant­wort­li­chen in den Musik­ver­ei­nen gelau­fen. Aus Daten­schutz­grün­den ist zukünf­tig jeder Teil­neh­mer selbst zustän­dig.

Eben­so wur­de die neue Musi­ker­zei­tung „BiB – Blas­mu­sik in Bay­ern“ vor­ge­stellt. Die ein­zel­nen Ver­ei­ne erhal­ten ein Printex­em­plar und jeder Musi­ker kann die Zeit­schrift kosten­los online lesen.

Der Kreis­ge­schäfts­füh­rer Lars Pisl­cajt berich­te­te von den Finan­zen. Auf­grund der hohen Teil­neh­mer­zahl bei den Lehr­gän­gen muss­ten mehr Dozen­ten ver­pflich­tet wer­den und des­halb auch auf Rück­la­gen zurück­ge­grif­fen wer­den. Ihn wur­de eine ordent­li­che Kas­sen­füh­rung von den Kas­sen­prü­fern Moni­ka Tisch­ner und Hans Knetz­ger beschei­nigt.

Ein Dank ging hier auch an die Zukunfts­stif­tung der Spar­kas­se Forch­heim und das Land­rats­amt Forch­heim für die finan­zi­el­le Zuwen­dun­gen.

Mit drei Bus­sen fuhr die Blä­ser­ju­gend im Sep­tem­ber 2019 in den Frei­zeit­park nach Trips­drill infor­mier­te die Kreis­ju­gend­lei­te­rin Micha­el Kist. Auch 2020 wird wie­der ein Aus­flug statt­fin­den, eben­so ein Medi­en­tag und ein Vol­ley­ball­tur­nier.

Der Vize­prä­si­dent Tho­mas Kolb lob­te die Arbeit des Kreis­ver­ban­des und macht auf das Bene­fiz­kon­zert der Bun­des­wehr am 18.06.2020 in der Kon­zert­hal­le in Bam­berg zugun­sten des Musik­bun­des Bezirk Ober­fran­ken auf­merk­sam. Für die Musi­ker wird es ver­gün­stig­te Ein­tritts­kar­ten geben. Wei­te­re High­lights im Jahr 2020 wer­den das Musik­fest in Ebers­bach im Mai und das Kreis­musik­fest in Igen­s­dorf im August 2020 sein.