Vorbereitungslehrgang zum „Staatlichen Fischereischein“ in Forchheim

An nur drei Wochenenden mit dem Fischereizentrum Oberfranken (FZO) schnell und sicher zum staatl. Fischereischein

Das Fischereizentrum Oberfranken (FZO), größter Anbieter von Vorbereitungslehrgängen zur staatl. Fischerprüfung in Nordbayern, bietet im Frühjahr 2020 im Raum Forchheim die Möglichkeit, die Vorbereitung zur staatl. Fischerprüfung an nur drei Wochenenden zu absolvieren und damit den staatl. Fischereischein zu erlangen. Die Teilnahme an einem solchen Vorbereitungslehrgang ist seitens des Gesetzgebers zwingend für alle Interessenten vorgeschrieben, die an der staatl. Fischerprüfung Bayern teilnehmen wollen.

Warum monatelang immer nur stundenweise zur Ausbildung gehen, wenn es doch mit dem FZO so unkompliziert geht. 3x Samstag/Sonntag Unterricht je 8 Stunden und man ist reif, reif für die staatl. Fischerprüfung. Obendrein nur beim FZO zu haben: Sämtliche Kurse sind untereinander durchgängig, d.h. man kann von einem Kurs zum anderen wechseln. Ein großer Vorteil für den Fall, dass der Teilnehmer einen Unterrichtsteil versäumen musste. Da das FZO die Kurse rund ums Jahr anbietet, können Sie die erforderlichen Pflichtstunden einfach in einem anderen Kurs „vorarbeiten“ oder auch nachholen.

Stattfinden wird der vom Fischereizentrum Oberfranken (FZO) als Wochenendkurs konzipierte Lehrgang ab Sa. 22.02.2020 im Schulungsraum des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) Forchheim 91301 Forchheim, Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 9.

Dabei wird es an drei aufeinander folgenden WE jeweils Sa./So. ganztägig Unterricht geben. Ende des Lehrgangs ist somit So. 08.03.2020. Der erfolgreich absolvierte Lehrgang berechtigt zur Teilnahme an jeder beliebigen Onlineprüfung in Bayern. Damit stellt das FZO sicher, daß es auch im Jahr 2020 wieder eine bedarfsgerechte Ausbildung angehender Petrijünger für das Stadtgebiet und den Landkreis Forchheim geben wird.

Die Anmeldung zu diesem Vorbereitungslehrgang zur Onlineprüfung in der Region FO / EBS / ER / ERH /
Nbg.-Land und BA erfolgt über die Webseite des FZO unter http://www.fischereizentrum-oberfranken.de/.