1000 Jahre St. Stephan: Regionalbischöfin Greiner eröffnet am 19. Januar das Jubiläumsjahr in der Stephanskirche Bamberg

2020 jährt es sich zum 1000. Mal, dass die Stephanskirche von Papst Benedikt VIII. geweiht wurde. Dieses Jubiläum feiert die Gemeinde mit einem vielfältigen Programm. Eröffnet wird das Festjahr am Sonntag, 19. Januar 2020, mit einem Festgottesdienst, der um 10 Uhr in der Bamberger Stephanskirche beginnt und von Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner mitgestaltet wird. In diesem Gottesdienst kommt auch das neu geschaffene Stephanslied mit Chor, Bläsern und Gemeinde zur Uraufführung.

Im Anschluss an den Gottesdienst werden zwei Ausstellungen im Rahmen des Jubiläumsjahres eröffnet: die „Bamberger Apokalypse“ und der Bilderzyklus über die Apokalypse von Anne Olbrich.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, mit der evangelisch-lutherischen Stephansgemeinde das Jubiläum zu feiern.