8. Studienmesse:BA am 15. Febru­ar 2020 in der Bam­ber­ger Kon­zert- und Kon­gress­hal­le

Mes­se zeigt Mög­lich­kei­ten für Abitu­ri­en­tin­nen und Abitu­ri­en­ten auf

Am 15. Febru­ar 2020 ist die Kon­zert- und Kon­gress­hal­le Bam­berg wie­der Aus­tra­gungs­ort der belieb­ten Studienmesse:BA. Von 10 bis 14 Uhr haben Schü­le­rin­nen und Schü­ler wei­ter­füh­ren­der Schu­len die Gele­gen­heit, sich über die zahl­rei­chen Mög­lich­kei­ten für ihren wei­te­ren Bil­dungs- und Berufs­weg zu infor­mie­ren.

Für Absol­ven­tin­nen und Absol­ven­ten von Gym­na­si­en, Fach- und Berufs­ober­schu­len gibt es inzwi­schen eine fast schon unüber­schau­ba­re Viel­falt an Mög­lich­kei­ten. So umfasst das Ange­bot im Jahr 2019 deutsch­land­weit rund 19.500 Stu­di­en­gän­ge und 320 aner­kann­te Aus­bil­dungs­be­ru­fe. Um sich hier zu ori­en­tie­ren, lohnt sich der Besuch der 8. Studienmesse:BA.

Ob klas­si­sches Hoch­schul­stu­di­um, betrieb­li­che Aus­bil­dung oder dua­les Stu­di­um – auf der Studienmesse:BA ist für jeden etwas Pas­sen­des dabei. Die 76 Aus­stel­ler – dar­un­ter 28 Uni­ver­si­tä­ten bzw. Hoch­schu­len und 30 Unter­neh­men – infor­mie­ren über rund 300 Stu­di­en­gän­ge sowie 100 Aus­bil­dungs­be­ru­fe und ste­hen den inter­es­sier­ten Jugend­li­chen und deren Eltern am Mes­se­tag für ein per­sön­li­ches Gespräch zur Ver­fü­gung.

Par­al­lel zum Mes­se­be­trieb wird es auch in die­sem Jahr wie­der ein umfang­rei­ches und natür­lich kosten­lo­ses Ange­bot an Fach­vor­trä­gen geben, in denen die Besu­che­rin­nen und Besu­cher sowohl all­ge­mei­ne Infor­ma­tio­nen zum Stu­di­um erhal­ten, als auch Kon­kre­tes zu Aus­bil­dun­gen in Unter­neh­men erfah­ren.

Wer möch­te, kann sich bereits bei den Stu­di­en­in­for­ma­ti­ons­ta­gen vom 11. – 13. Febru­ar 2020 einen ersten Über­blick über die Stu­di­en­mög­lich­kei­ten an der Uni­ver­si­tät Bam­berg ver­schaf­fen.

Die Mes­se ist eine Ver­an­stal­tung des Arbeits­krei­ses Schu­le­Wirt­schaft Bam­berg und der Ein­tritt ist wie jedes Jahr kosten­frei. Die Orga­ni­sa­ti­on liegt in den Hän­den der Wirt­schafts­för­de­run­gen von Stadt und Land­kreis Bam­berg sowie der Bam­ber­ger Con­gress + Event GmbH. Part­ner ist die Agen­tur für Arbeit Bam­berg.

Den Hal­len­plan sowie wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu den Aus­stel­lern gibt es auf der Inter­net­sei­te www​.stu​di​en​mes​se​-bam​berg​.de.