Neuwahlen und Neuaufnahme bei der Feuerwehr Siegritz

Kommandanten wurden wiedergewählt

Tatitionell am Dreikönigstag fand im Schützenhaus die Generalversammlung der Feuerwehr Siegritz mit Neuwahlen statt. Die Feuerwehr mit Aktiven aus Neudorf, Leidingshof und Veilbronn ist mit 55 Aktiven die größte Wehr im Markt Heiligenstadt i. OFr.

Unter Leitung von Bürgermeister Helmut Krämer wurde die Vorstandschaft mit dem Vorsitzenden Thomas Hänchen wieder gewählt. In Ihren Ämtern als Kommandant wurde Harald Regus und als Adjudant Markus Pennig bestätigt. Der Bürgermeister sprach den Kommanden großes Lob aus. Der Führungsmannschaft ist es gelungen, die Wehr kräftig zu verjüngen. Mit Michael Düngfelder wurde ein weiterer Feuerwehrmann neu in die Wehr aufgenommen. Es wurden neue Gruppenführer bestellt.

Thomas Hänchen berichtete von zahlreichen Veranstaltungen des Feuerwehrvereins, die gut angenommen wurden. Kommandant Regus übergab den Gruppenführern „Handlungshinweise beim Einsatz und bei Übungen“ und bat um Beachtung. Kreisbrandmeister Siegfried informierte über die Entwicklung im Feuerwehrwesen und wies darauf hin, dass der Landkreis Bamberg ein neues Ausbildungs- und Atemschutzzentrum errichten wird. Er bedankte sich bei den Kreisgremien, die für die notwendigen Anschaffungen der Feuerwehren ein offenes Ohr haben.