Vorträge der Klimaallianz Bamberg

Die Klimaallianz Bamberg bietet in Zusammenarbeit mit verschiedenen Gemeinden des Landkreises Bamberg Vorträge zu unterschiedlichen Themen an. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Die Vorträge und das Informationsmaterial sind kostenfrei, es ist keine Anmeldung erforderlich.

Wie kann eigen erzeugter elektrischer Strom den Energiehaushalt des Wohnhauses verändern? (PV-Strom, elektrische Verbraucher, Stromspeicher, Elektro-PKW etc.)

Möglichkeiten in der Sanierung und im Neubau zur Erzeugung von Photovoltaik-Strom und dessen Nutzung im Haushalt, beim E-Auto, beim Licht und im Heizungssystem werden aufgezeigt und erörtert.

In einer Abendveranstaltung bietet die Klima- und Energieagentur Bamberg zusammen mit dem Markt Hirschaid den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich vor Ort über folgendes Thema zu informieren:

Der Vortrag: „Wie kann eigen erzeugter elektrischer Strom den Energiehaushalt des Wohnhauses verändern?“
Referent: Gerhard Schlereth, Architekt

findet statt am:

  • Donnerstag, 23.01.2020 um 18:30 Uhr
  • Im Rathaus Hirschaid, Großer Sitzungssaal, Kirchplatz 6, 96114 Hirschaid

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind recht herzlich eingeladen.
Vortrag und Informationsmaterial sind kostenfrei – keine Anmeldung erforderlich.

Energetische Gebäudesanierung als Chance, nachhaltig aktiv. Wie hilft der Staat?

Bestehende Gebäude brauchen etwa dreimal so viel Energie wie Neubauten. Wer saniert, senkt den Energiebedarf bis zu 50 Prozent. Heizen und warmes Wasser – diese Selbstverständlichkeiten unseres Alltags schlucken eine Menge Energie. Rund 40 Prozent der Endenergie verwenden wir für Raumwärme und Warmwasseraufbereitung in den Gebäuden.

Durch Modernisierung etwa der Heizungsanlage, Erneuerung der Fenster, Wärmedämmung von Außenwänden, Kellerdecken und Dächern lässt sich Energie einsparen. Hinzu kommen niedrigere Nebenkosten und weniger Klimagifte. In vielen Fällen liefert dabei die Wärmedämmung den höchsten Teilbetrag: Schon die Dämmung der Hüllfläche kann den Energiebedarf um ein Drittel bis zur Hälfte senken.

In einer Abendveranstaltung bietet die Klima- und Energieagentur Bamberg zusammen mit den Gemeinden Gundelsheim, Buttenheim, Ebrach und Memmelsdorf, den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich vor Ort über energetische Gebäudesanierung und entsprechende Förderungen zu informieren.

Der Vortrag

Energetische Gebäudesanierung als Chance, nachhaltig aktiv.
Referent: Hermann Spies, Architekt

findet am statt am

  • Dienstag, 28.01.2020 um 19:00
    • Im Rathaus Gundelsheim, Kulturraum, Karmelitenstr. 11, 96163 Gundelsheim
  • Donnerstag, 30.01.2020 um 19:00 Uhr
    • Im Rathaus Buttenheim, Sitzungssaal, Hauptstr. 15, 96155 Buttenheim
  • Dienstag, 04.02.2020 um 19:00 Uhr
    • Sportheim Ebrach, Schwimmbadweg, 96157 Ebrach
  • Donnerstag, 06.02.2020 um 18:30 Uhr
    • Im Rathaus Sitzungssaal OG, Rathausplatz 1, 96117 Memmelsdorf

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind recht herzlich eingeladen.
Vortrag und Informationsmaterial sind kostenfrei – keine Anmeldung erforderlich.

(Energetisch) nachhaltig bauen und sanieren

Nachhaltigkeit, Energieeffizienz, Dauerhaftigkeit, Wirtschaftlichkeit – alles Schlagworte, die beim Bauen und Sanieren von Immobilien immer häufiger genannt werden und berücksichtigt werden wollen. Aber was bedeuten diese Worte eigentlich im Zusammenhang mit Wohngebäuden? Wie kann man wirklich vernünftig und zukunftsorientiert bauen / sanieren? Was muss berücksichtigt werden und was ist vielleicht auch übertrieben?

Der Vortrag zeigt auf, wie Neu- und Altbauten mit sinnvoller Planung und Umsetzung dem heutigen Wohnstandard angepasst und für die Zukunft fit gemacht werden können.

In einer Abendveranstaltung bieten die Klima- und Energieagentur Bamberg und die Gemeinde Trabelsdorf den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich vor Ort über folgendes Thema zu informieren:

Der Vortrag „(Energetisch) nachhaltig bauen und sanieren“
Referent: Michael C. Fritsche, Diplom-Bauingenieur (FH)

findet statt am

  • Dienstag, 11.02.2020 um 19:00 Uhr
  • In der Alten Schule, Bamberger Str. 7 96170 Lisberg, GT Trabelsdorf

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind recht herzlich eingeladen.
Vortrag und Informationsmaterial sind kostenfrei- keine Anmeldung erforderlich.

Schimmel: Entstehung – Beseitigung – Vermeidung

„Schimmel“ gibt es überall. Wir kommen täglich damit in Kontakt. In dem Vortrag wird der Schimmel in Gebäuden näher betrachtet. Wann ist mit einem Schimmelbefall zu rechnen und welche Maßnahmen können helfen, dass Schimmel erst gar nicht entsteht. Praxisnahe Beispiel verdeutlichen Zusammenhänge und zeigen, wie einfach es sein kann, Schimmel zu vermeiden.
Der Vortrag richtet sich an Mieter, Vermieter und Bauherren.

In einer Abendveranstaltung bietet die Klima- und Energieagentur Bamberg zusammen mit der Gemeinde Gundelsheim den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich vor Ort über folgendes Thema zu informieren:

Der Vortrag “Schimmel: Entstehung – Beseitigung und Vermeidung“
Referent: Hermann Spies, Architekt

findet statt am:

  • Dienstag, 03.03.2020 um 19:00 Uhr
  • Im Rathaus Gundelsheim, Kulturraum, Karmelitenstr. 11, 96163 Gundelsheim

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind recht herzlich eingeladen.
Vortrag und Informationsmaterial sind kostenfrei- keine Anmeldung erforderlich.

Smart@home- gesund und komfortabel wohnen

Ein intelligentes Zuhause, in dem alle Geräte miteinander verbunden sind und sich per Smartphone oder Tablet überwachen und steuern lassen, ist längst keine Fiktion mehr. Der Vortrag zeigt Möglichkeiten und Grenzen einer intelligenten Wohnraumnutzung auf. Neben der digitalen Vernetzung werden auch die Wohnraumhygiene, die Sinnhaftigkeit von energetischen Maßnahmen sowie sinnvolle Maßnahmen zum Werterhalt von Immobilien diskutiert.

In einer Abendveranstaltung bieten die Klima- und Energieagentur Bamberg zusammen mit der Gemeinde Altendorf den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich vor Ort über folgendes Thema zu informieren:

Der Vortrag „Smart @ home – gesund und komfortabel wohnen“
Referent: Michael C. Fritsche, Diplom-Bauingenieur (FH)

findet statt am

  • Donnerstag, 05.03.2020 19:00 Uhr
  • Im Bürgersaal Gemeinde Altendorf Jurastraße 1, 96146 Altendorf

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind recht herzlich eingeladen.
Vortrag und Informationsmaterial sind kostenfrei- keine Anmeldung erforderlich.