Vermisstenfahndung im Bereich Burgebrach

Seit gestern Abend verbreitet sich in sozialen Medien die Nachricht, dass die Polizei im Bereich Burgebrach eine männliche Person sucht, welche Kinder in verdächtiger Weise ansprechen würde. Polizeibeamte würden deshalb mit Fahndungsfotos nach einem Verdächtigen suchen.

Es ist richtig, dass Polizeibeamte mit einem Lichtbild eine gezielte Befragung nach einer männlichen Person durchführten. Es handelt sich hierbei allerdings um eine Fahndungsmaßnahme im Rahmen einer Vermisstenfahndung. Möglicherweise folgt hierzu im Laufe des Tages eine Öffentlichkeitsfahndung.

Es laufen derzeit keine Fahndungsmaßnahmen nach einer Person, die Kinder verfolgt oder in verdächtiger Weise anspricht.