Nadel­wert­holz­ver­stei­ge­rung 2020 in Lit­zen­dorf – Sub­mis­si­on in Pretz­feld

Am Mitt­woch, dem 15.01.2020 wer­den ab 10.00 Uhr im Pfarr­saal in Lit­zen­dorf die wert­voll­sten Stäm­me frän­ki­scher Nadel­bäu­me ver­stei­gert

Die Ver­stei­ge­rung der wert­voll­sten Nadel­höl­zer aus ganz Fran­ken fin­det in die­sem Jahr statt am Mitt­woch, dem 15. Janu­ar 2020 ab 10.00 Uhr im Pfarr­saal in 96123 Litzendorf,Schimmelsgraben 5.

Die “Lit­zen­dor­fer Ver­stei­ge­rung” fin­det bun­des­weit Inter­es­se bei Schrei­ne­rei­en, Säge- und Fur­nier­wer­ken. So blicken wie­der vie­le pri­va­te und kom­mu­na­le Wald­be­sit­zer sowie 9 Forst­be­trie­be der Baye­ri­schen Staats­for­sten gespannt auf die Ver­stei­ge­rung des aus­ge­such­ten Wert­hol­zes von Fich­te (70 m³), Kie­fer (686 m³), Lär­che (393 m³) und Dou­gla­sie (28 m³).

Für wei­te­re Informationen/​Rück­fra­gen steht der Holz­ver­kaufs­lei­ter am Forst­be­trieb Forch­heim, Herr Kon­rad Schnei­der, Tel.: 09191 722118 ger­ne zur Ver­fü­gung.

Sub­mis­si­on am Don­ners­tag dem 16.1.2020 in Pretz­feld

Die dies­jäh­ri­ge Sub­mis­si­on edler Laub­höl­zer der Wald­be­sit­zer­ver­ei­ni­gung Frän­ki­sche Schweiz fin­det am Don­ners­tag, dem 16. Janu­ar 2020 in Pretz­feld statt. An der Sub­mis­si­on neh­men Forst­zu­sam­men­schlüs­se aus Ober- und Mit­tel­fran­ken, die Stadt Forch­heim sowie die Forst­be­trie­be Forch­heim und Peg­nitz der Baye­ri­schen Staats­for­sten teil. Die Öff­nung der Gebo­te und die Daten­er­fas­sung erfol­gen am 16.01.2020 ab 10:00 Uhr am Sitz der WBV Frän­ki­sche Schweiz in 91362 Pretz­feld, Tratt­stra­ße 7.

Die Los­ver­zeich­nis­se fin­den Sie unter:

Nadel­holz:

http://​www​.baysf​.de/​d​e​/​w​a​l​d​-​b​e​w​i​r​t​s​c​h​a​f​t​e​n​/​h​o​l​z​v​e​r​k​a​u​f​/​w​e​r​t​h​o​l​z​.​h​tml

https://​fvober​fran​ken​.files​.wor​d​press​.com/​2​0​1​9​/​1​1​/​v​e​r​s​t​e​i​g​e​r​u​n​g​s​u​n​t​e​r​l​a​g​e​n​-​l​i​t​z​e​n​d​o​r​f​-​2​0​2​0​.​pdf

Laub­holz:

https://​fvober​fran​ken​.files​.wor​d​press​.com/​2​0​1​9​/​1​1​/​s​u​b​m​i​s​s​i​o​n​s​u​n​t​e​r​l​a​g​e​n​p​r​e​t​z​f​e​l​d​-​2​0​2​0​.​pdf