“Flie­gen­de Kame­le und ande­re Geschich­ten” im ETA Hoff­mann Thea­ter Bam­berg

Zir­kus-Thea­ter-Pro­jekt “Flie­gen­de Kame­le und ande­re Geschich­ten” – Für Men­schen zwi­schen 6 und 16 Jah­ren

Unter dem Titel „Flie­gen­de Kame­le und ande­re Geschich­ten“ gestal­tet die Thea­ter­päd­ago­gik des ETA Hoff­mann Thea­ters gemein­sam mit dem Zir­kus Gio­van­ni e.V. und der Ale­vi­ti­schen Gemein­de Bam­berg ein Zir­kus-Thea­ter-Pro­jekt. Dabei wird auf der Grund­la­ge von Geschich­ten um Nasred­din Hod­scha gear­bei­tet, der aller­hand Aben­teu­er erlebt. Hod­scha führt sei­ne Mit­men­schen oft an der Nase her­um und zeigt ihnen so ihre Feh­ler auf.

Das Pro­jekt rich­tet sich an Kin­der und Jugend­li­che zwi­schen 6 und 16 Jah­ren. Die Pro­ben fin­den wöchent­lich frei­tags zwi­schen 15:30 Uhr und 17:30 Uhr statt. Inten­siv­pro­ben sind in den Oster­fe­ri­en ange­setzt. Die Teil­nah­me ist kosten­los. Pro­jekt­start ist am 31. Janu­ar, um 15:30 Uhr, in der Ale­vi­ti­schen Gemein­de Bam­berg. Ein Eltern­in­for­ma­ti­ons­abend fin­det am 17. Janu­ar um 18:00 Uhr eben­dort statt. Das Pro­jekt wird geför­dert durch „Zur Büh­ne“ das För­der­pro­gramm des Deut­schen Büh­nen­ver­eins im Rah­men von „Kul­tur macht stark. Bünd­nis­se für Bil­dung“.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und Anmel­dung bei Thea­ter­päd­ago­gin Ramo­na Pari­no unter ramona.​parino@​theater.​bamberg.​de oder unter 0951/873024.

  • Pro­jekt­start: Frei­tag, 31. Janu­ar 2020, 15:30 Uhr
  • Eltern­in­for­ma­ti­ons­abend: 17. Janu­ar 2020, 18:00 Uhr
  • Vor­le­se­abend: 24. Janu­ar 2020, 18:00 Uhr
  • Pro­jekt­ort: Gemein­de­zen­trum der Ale­vi­ti­schen Gemein­de Bam­berg, Lich­ten­hai­de­stra­ße 15, 96052 Bam­berg