Medi­zi­ni­scher Vor­trag “Diä­ten – der tota­le (Wahn-)Sinn?” im Kli­ni­kum Bay­reuth

Privatdozent Dr. Steffen Mühldorfer

Pri­vat­do­zent Dr. Stef­fen Mühl­dor­fer

Das neue Jahr hat gera­de begon­nen und damit auch die Zeit der guten Vor­sät­ze. Oft dreht es sich dabei um die Ernäh­rung und den Wunsch, gesün­der zu leben. Vie­le ver­bin­den damit eine vege­ta­ri­sche oder sogar vega­ne Lebens­wei­se. Pri­vat­do­zent Dr. Stef­fen Mühl­dor­fer, Chef­arzt der Kli­nik für Gastro­en­te­ro­lo­gie der Kli­ni­kum Bay­reuth GmbH, wirft am kom­men­den Mitt­woch, 8. Janu­ar, um 18 Uhr einen kri­ti­schen Blick auf unter­schied­li­che Ernäh­rungs­wei­sen und Diät­an­sät­ze.

Mehr Gemü­se essen und öfter ein­mal auf Fleisch ver­zich­ten, wer die­se Grund­sät­ze berück­sich­tigt, lebt gesün­der. Die­se Ansicht teilt auch Pri­vat­do­zent Dr. Stef­fen Mühl­dor­fer. Er sagt aber auch: „Extre­me tun sel­ten gut.“ Er rät daher ins­be­son­de­re bei Diä­ten und einer kom­plet­ten Umstel­lung auf vega­ne Ernäh­rung zur Vor­sicht: „Nicht jede Ernäh­rungs­um­stel­lung hält das, was die Wer­bung ver­spricht.“ Im Rah­men eines Medi­zi­ni­schen Vor­trags wird er sowohl posi­ti­ve als auch nega­ti­ve Aspek­te beleuch­ten. Im Mit­tel­punkt steht dabei die Fra­ge: Was macht Sinn, was ist Unsinn?

Pati­en­ten, Ange­hö­ri­ge und Inter­es­sier­te lädt die Kli­ni­kum Bay­reuth GmbH herz­lich zu dem Vor­trag in das Foy­er des Kli­ni­kums Bay­reuth, Preu­schwit­zer Stra­ße 101, ein. Der Ein­tritt ist frei, eine Anmel­dung nicht erfor­der­lich.

Die Kli­ni­kum Bay­reuth GmbH bie­tet in regel­mä­ßi­gen Abstän­den kosten­freie medi­zi­ni­sche Vor­trä­ge an. Spe­zia­li­sten aus aus­ge­wähl­ten Fach­be­rei­chen beant­wor­ten häu­fig gestell­te Fra­gen zu aktu­el­len medi­zi­ni­schen The­men, geben Tipps zu Prä­ven­ti­on und Früh­erken­nung und stel­len moder­ne Dia­gno­stik- und Behand­lungs­al­ter­na­ti­ven vor.