Woh­nungs­ein­bruch in Scheß­litz

SCHEß­LITZ, LKR. BAM­BERG. In die Woh­nung eines Mehr­fa­mi­li­en­hau­ses gelang­ten der­zeit noch unbe­kann­te Täter in den ver­gan­ge­nen Tagen. Die Bam­ber­ger Kri­mi­nal­po­li­zei ermit­telt und sucht Zeu­gen.

In der Zeit von Frei­tag­mor­gen, zir­ka 6 Uhr, bis Mon­tag, gegen 17 Uhr, stie­gen die Ein­bre­cher in der Stra­ße „Häf­ner­markt“ über die zuvor mit Gewalt geöff­ne­te Ter­ras­sen­tür in die Woh­nung ein. Dabei ver­ur­sach­ten sie einen Sach­scha­den von zir­ka 1.500 Euro. Was den Tätern in den Zim­mern in die Hän­de fiel, steht noch nicht abschlie­ßend fest.

Zeu­gen, die zwi­schen Frei­tag­mor­gen und Mon­tag­nach­mit­tag ver­däch­ti­ge Per­so­nen bei dem Mehr­fa­mi­li­en­haus in der Stra­ße „Häf­ner­markt“ gese­hen haben, mel­den sich bit­te bei der Kri­po Bam­berg unter der Tel.-Nr. 0951/9129–491.