Bau­nach – Ein­bre­cher ent­ka­men mit Bar­geld und Schmuck

BAU­NACH, LKR. BAM­BERG. Bar­geld und Schmuck im Wert eines nied­ri­gen vier­stel­li­gen Euro­be­tra­ges erbeu­te­ten Ein­bre­cher am spä­ten Mitt­woch­nach­mit­tag in Bau­nach. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg hat die Ermitt­lun­gen über­nom­men und bit­tet auch um Zeu­gen­hin­wei­se.

Im Zeit­raum von 14.30 Uhr bis 18.20 Uhr waren die Eigen­tü­mer eines Anwe­sens in der Stra­ße „Staf­fel­berg­blick” nicht daheim. Dies nutz­ten die Täter und bra­chen eine Ter­ras­sen­tü­re des Ein­fa­mi­li­en­hau­ses auf. Anschlie­ßend durch­such­ten sie die Wohn­räu­me und flüch­te­ten mit Bar­geld und Wert­ge­gen­stän­den. Nach ersten poli­zei­li­chen Erkennt­nis­sen fand der Ein­bruch kurz vor der Rück­kehr der Bewoh­ner statt. Es ist jedoch nicht aus­zu­schlie­ßen, dass sich die Täter bereits im Vor­feld in dem dor­ti­gen Wohn­ge­biet auf­hiel­ten.

Zeu­gen, die am Mitt­woch­nach­mit­tag ver­däch­ti­ge Per­so­nen und/​oder Fahr­zeu­ge im Bereich der Stra­ße „Staf­fel­berg­blick” und der B279 zwi­schen Brücken­haus­see und Bau­nach gese­hen haben, wen­den sich bit­te an die Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg, Tel.-Nr. 0951/9129–491.