Bam­berg – Ein­bre­cher kamen über die Bal­kon­tü­re

BAM­BERG. Eine Geld­bör­se erbeu­te­ten bis­lang unbe­kann­te Ein­bre­cher, die am Mon­tag­abend in eine Woh­nung im Bam­ber­ger Stadt­ge­biet ein­ge­stie­gen waren. Die Kri­mi­nal­po­li­zei bit­tet um Zeu­gen­hin­wei­se.

Im Ver­lauf des Mon­tag­abends, zwi­schen 17 Uhr und kurz vor 20 Uhr, ver­schaff­ten sich die Täter über eine auf­ge­he­bel­te Bal­kon­tü­re Zutritt zu der Woh­nung eines Mehr­fa­mi­li­en­hau­ses in der Gereuth­stra­ße. Nach­dem sie die Wohn­räu­me durch­wühlt hat­ten, erbeu­te­ten die Ein­bre­cher eine Geld­bör­se mit etwas Bar­geld und per­sön­li­chen Doku­men­ten. Anschlie­ßend ent­ka­men sie uner­kannt. Die Täter hin­ter­lie­ßen einen Sach­scha­den von zir­ka 300 Euro.

Die Kri­po Bam­berg hat die Ermitt­lun­gen über­nom­men und bit­tet um Hin­wei­se auf ver­däch­ti­ge Per­so­nen und/​oder Fahr­zeu­ge unter der Tel.-Nr. 0951/9129–491.