SPD und Öko­lo­gen aus Pretz­feld nomi­nier­ten ihre Kan­di­da­ten

SPD und Öko­lo­gen Pretz­feld nomi­nier­ten Kan­di­da­tin­nen und Kan­di­da­ten

In der Sport­gast­stät­te Pretz­feld tra­fen sich die Inter­es­sier­ten der Liste SPD und Öko­lo­gen zur Nomi­nie­rungs­ver­samm­lung für die Kom­mu­nal­wahl 2020. Ein­stim­mig wur­de Micha­el Sin­ger zum Bür­ger­mei­ster­kan­di­dat gewählt.

Erfreut zeig­te sich Bür­ger­mei­ste­rin Rose Stark über die Kan­di­da­tur von jun­gen Men­schen und den hohen Anteil an Kan­di­da­tin­nen. Stark beton­te, dass der Grund­satz der Liste bei­be­hal­ten wer­den soll, dass das Pro­gramm und Vor­schlä­ge für die künf­ti­ge Gestal­tung des Mark­tes Pretz­feld die Haupt­rol­le bei den Wahl­ver­an­stal­tun­gen spie­len soll. Ein fai­rer Umgang mit den Mit­be­wer­be­rin­nen und – bewer­bern sei für die Listen­mit­glie­der von SPD und Öko­lo­gen selbst­ver­ständ­lich.

Der Auf­stel­lungs­vor­schlag wur­de eben­falls ein­stim­mig ange­nom­men: 1. Micha­el Sin­ger, 2. Hans- Jür­gen Mül­ler, 3. Adnan Kachi- Grem­bler, 4. Johan­na Sick­mann, 5. Fran­zis­ka Wild, 6. Sieg­fried Vogel, 7. Gün­ter Kur­sa­we, 8. Ulri­ke Haag, 9. Lud­wig Kest­ler, 10. Mathi­as Lind­ner, 11. Simo­ne Kell­ner- Rich­ter, 12. Erhard Seil­ler, 13. Han­ne­lo­re Sick­mann, 14. Karl- Heinz Mül­ler, 15. Gud­run Rich­ter- Vogel, 16. Jür­gen Herbst, 17. Caro­la Leis­gang, 18. Patrick Gütt­ler, 19. Rai­ner Klauß­ner, 20. Klaus Schei­de­rer, 21. Moni­ka Cipura, 22. Vero­ni­ka Neun­dor­fer, 23. Doris Gütt­ler, 24. Man­fred Rusche, 25. Tan­ja Götz, 26. San­dra Stan­dar, 27. Mar­kus Wen­zig, 28. Peter Kun­ze, Ersatz­kan­di­da­ten: 29. Andre­as Stark, 30. Nor­bert Gei­ger, 31. Joa­chim Stark