Kom­mu­nal­wahl 2020 in Bay­reuth: Ab sofort kön­nen Wahl­vor­schlä­ge ein­ge­reicht wer­den

Am 15. März kom­men­den Jah­res sind Bay­reuths Bür­ge­rin­nen und Bür­ger auf­ge­ru­fen, einen neu­en Stadt­rat und den/​die Oberbürgermeister/​in zu wäh­len. Das Ein­woh­ner- und Wahl­amt der Stadt macht dar­auf auf­merk­sam, dass ab sofort hier­zu Wahl­vor­schlä­ge von Par­tei­en und Wäh­ler­grup­pen ein­ge­reicht wer­den kön­nen. Die Wahl­vor­schlä­ge kön­nen regu­lär bis Don­ners­tag, 23. Janu­ar 2020, um 18 Uhr, dem Wahl­lei­ter zuge­sandt oder wäh­rend der all­ge­mei­nen Dienst­stun­den im Neu­en Rat­haus, Luit­pold­platz 13, Zim­mer 305 (3. Stock), ein­ge­reicht wer­den. Wahl­vor­schlä­ge von neu­en Wahl­vor­schlag­s­trä­gern müs­sen von min­de­stens 340 Wahl­be­rech­tig­ten durch Unter­schrift unter­stützt wer­den. Die ent­spre­chen­den Listen lie­gen ab dem Tag nach der Ein­rei­chung des neu­en Wahl­vor­schlags bis Mon­tag, 3. Febru­ar 2020, um 12 Uhr, beim Wahl­amt der Stadt, Neu­es Rat­haus, Luit­pold­platz 13, Zim­mer 306 (3. OG) zu fol­gen­den Zei­ten aus: Mon­tag, Diens­tag und Don­ners­tag von 7.30 Uhr bis 17 Uhr, Mitt­woch von 7.30 Uhr bis 18 Uhr und zusätz­lich am Mitt­woch, 29. Janu­ar, von 7.30 Uhr bis 20 Uhr, am Sams­tag, 1. Febru­ar, von 10 bis 12 Uhr, und am Mon­tag, 3. Febru­ar, von 7.30 Uhr bis 12 Uhr.