Der Weg zu Aus­bil­dung und Stu­di­um mit dem Selbst­er­kun­dungs­tool

Mit dem Online-Test der Berufs­be­ra­tung den eige­nen beruf­li­chen Weg fin­den

Michael Wolf, Berufsberater der Agentur für Arbeit Bamberg-Coburg

Micha­el Wolf, Berufs­be­ra­ter der Agen­tur für Arbeit Bam­berg-Coburg

Vie­le jun­ge Men­schen, die im kom­men­den Jahr die Schu­le ver­las­sen, sind bereits auf der Suche nach einer pas­sen­den Aus­bil­dung oder einem Stu­di­um. Die Aus­wahl ist nicht leicht. Bei mehr als 350 Aus­bil­dungs­be­ru­fen und meh­re­ren tau­send Stu­di­en­gän­gen ver­liert man schnell den Über­blick.

Micha­el Wolf, Berufs­be­ra­ter der Agen­tur für Arbeit Bam­berg-Coburg hat hier­für einen guten Tipp: „Die Bun­des­agen­tur für Arbeit hat ein Online-Tool ent­wickelt, das bei der beruf­li­chen Ori­en­tie­rung unter­stützt und das Ange­bot der Berufs­be­ra­tung ergänzt. Mit dem Selbst­er­kun­dungs­tool kön­nen Jugend­li­che testen, wel­cher Aus­bil­dungs­be­ruf oder wel­ches Stu­di­um zu ihnen passt. Online wer­den mit Hil­fe von Test­ver­fah­ren Fra­gen zu Fähig­kei­ten, Stär­ken und Inter­es­sen gestellt. Auf Basis die­ser Ein­ga­ben ermit­telt das Tool pas­sen­de Aus­bil­dungs­be­ru­fe und Stu­di­en­fel­der. Wer zudem wis­sen will, wie es nach einer abge­schlos­se­nen Aus­bil­dung mit der Kar­rie­re wei­ter­ge­hen kann, erhält auch dazu pas­sen­de Vor­schlä­ge. Die Ergeb­nis­se kön­nen aus­ge­druckt, gespei­chert und mit dem Berufs­be­ra­ter in der Arbeits­agen­tur bespro­chen wer­den.“

Das Selbst­er­kun­dungs­tool gibt es hier: www​.selbst​er​kun​dungs​tool​.de