Wer star­tet für Bam­berg am Bun­des­se­nio­ren­sport­fest 2020?

Auf die aktu­ell lau­fen­de Aus­schrei­bung für die Teil­nah­me am Bun­des­se­nio­ren­sport­fest 2020, das im März für fünf Tage in Zin­no­witz (Use­dom) aus­ge­tra­gen wird, macht der Stadt­ver­band für Sport Bam­berg auf­merk­sam. Inter­es­sen­ten kön­nen sich noch bis 13. Janu­ar 2020 anmel­den. Bei der Anmel­dung gibt es jedoch eini­ges zu beach­ten, wie Wolf­gang Reich­mann, erster Vor­sit­zen­der des Stadt­ver­ban­des für Sport Bam­berg mit­teilt: “Der Mel­de­bo­gen ist vom Ver­ein an den zustän­di­gen Lan­des- oder Fach­ver­band zu sen­den. Die­ser wie­der­um bestä­tigt die Mit­glied­schaft des Ver­eins und gibt die Mel­dung an den Deut­schen Behin­der­ten Sport­ver­band, denn die­ser rich­tet das Sport­fest aus. Jeder, der sich für das Sport­fest inter­es­siert, ist gut bera­ten, wenn er sich schon jetzt die sehr umfang­rei­chen Infor­ma­tio­nen ein­holt.” Zu fin­den sind die­se online auf der Sei­te des Deut­schen Behin­der­ten Sport­ver­ban­des.

Der Stadt­ver­band für Sport in Bam­berg e.V. – er ver­steht sich als star­ker Ansprech­part­ner für die Ver­ei­ne rund um den Sport in Bam­berg. Zusam­men mit den Ver­ei­nen beglei­tet er die Ver­eins­mei­ster­schaf­ten und ehrt die Stadt­mei­ste­rIn­nen.

Mel­dun­gen bit­te an:

Stadt­ver­band für Sport Bam­berg e.V.
Amt für Bil­dung, Schu­le und Sport
Rat­haus Max­platz
Maxi­mi­li­ans­platz 3
96047 Bam­berg