Einbruch in Bamberger Fahrradgeschäft

BAMBERG. Hochpreise Fahrräder erbeuteten am frühen Dienstagmorgen unbekannte Einbrecher aus einem Fahrradgeschäft in der Innenstadt. Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Am Dienstagmorgen, gegen 3.30 Uhr, drangen die Einbrecher gewaltsam über die Eingangstüre in den Laden im Rüdelweg ein. Dort entwendeten sie acht hochwertige Fahrräder und ein Fahrradteil der Marken „Specialized“ und „Cervelo“ im Wert eines mittleren fünfstelligen Eurobetrags, sowie eine Kasse mit wenigen hundert Euro Bargeld. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Täter zum Abtransport ihrer Beute ein größeres Fahrzeug benutzt haben müssen. Im Anschluss entkamen die Einbrecher unerkannt und hinterließen einen Sachschaden von zirka 500 Euro.

Im Zuge der Ermittlungen bittet die Kriminalpolizei um Mithilfe:

  • Wer hat gegen 3.30 Uhr bei dem Geschäft im Rüdelweg verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge beobachtet?
  • Wer hat Wahrnehmungen gemacht, eventuell auch in der angrenzenden Obere Königsstraße oder im Gangolfsweg, die mit dem Einbruch in Zusammenhang stehen könnten?

Zeugenhinweise nimmt die Kripo Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 entgegen.