Forch­hei­mer Chauf­feur­ser­vice Wag­ner spen­det 3000 Euro für Ein­rich­tun­gen der Behin­der­ten­hil­fe

Wolfgang Badura (Lebenshilfe), Manuela Dötzer und Volker Wagner (beide Chauffeurservice Wagner GmbH) und Michael Sandner vom Wohnheim Sonnenhaus Unterleinleiter (von links) bei der Übergabe der Spenden. (Foto: Martin Rossol)

Wolf­gang Badu­ra (Lebens­hil­fe), Manue­la Döt­zer und Vol­ker Wag­ner (bei­de Chauf­feur­ser­vice Wag­ner GmbH) und Micha­el Sand­ner vom Wohn­heim Son­nen­haus Unter­lein­lei­ter (von links) bei der Über­ga­be der Spen­den. (Foto: Mar­tin Ros­sol)

Über eine Spen­de in Höhe von jeweils 1500 Euro konn­ten sich die Ver­ant­wort­li­chen der Lebens­hil­fe Werk­stät­ten Forch­heim und des Son­nen­haus in Unter­lein­lei­ter freu­en. Die Chauf­feur­ser­vice Wag­ner GmbH hat­te in die­sem Jahr auf Kun­den­ge­schen­ke ver­zich­tet.

Vol­ker Wag­ner von der Chauf­feur­ser­vice Wag­ner GmbH über­gab die Spen­de an Wolf­gang Badu­ra von der Lebens­hil­fe und Micha­el Sand­ner vom Son­nen­haus. “Anstel­le von Weih­nachts­ge­schen­ken für unse­re Kun­den spen­den wir in die­sem Jahr an die ört­li­chen Ein­rich­tun­gen der Behin­der­ten­hil­fe”, sagt Vol­ker Wag­ner. Sei­ne Lebens­ge­fähr­tin Manue­la Döt­zer, Mit­ar­bei­te­rin bei Chauf­feur­ser­vice Wag­ner, ergänzt: “Wir hat­ten anfangs Befürch­tun­gen wie die Kun­den reagie­ren, doch die­se Befürch­tun­gen waren unge­recht­fer­tigt. Auch bei unse­ren Kun­den kom­men die Spen­den für sozia­le Ein­rich­tun­gen sehr gut an.” Wolf­gang Badu­ra und Micha­el Sand­ner dank­ten für die Spen­de herz­lich.