Zeu­gen­auf­ruf nach Ein­bruch in Bai­ers­dorf

(ots) – Am Mitt­woch­mit­tag (04.12.2019) bra­chen Unbe­kann­te in ein Ein­fa­mi­li­en­haus in Bai­ers­dorf (Lkrs. Erlan­gen-Höchstadt) ein. Die Kri­mi­nal­po­li­zei bit­tet um Zeu­gen­hin­wei­se.

Im Zeit­raum von 12:30 Uhr bis 13:30 Uhr ver­schaff­ten sich Ein­bre­cher über ein Fen­ster Zugang zu einem Ein­fa­mi­li­en­haus in der Lin­sen­gra­ben­stra­ße in Bai­ers­dorf. Hier­bei ent­stand Sach­scha­den in Höhe von cir­ca 1000 Euro. Ein Anwoh­ner beob­ach­te­te, wie ein unbe­kann­ter Mann einen Tre­sor aus dem Haus trug und sprach ihn an. Dar­auf­hin stieg der Unbe­kann­te in einen dunk­len Audi (ver­mut­lich A 6 mit aus­län­di­schem Kenn­zei­chen), in wel­chem sich zwei wei­te­re Per­so­nen befan­den. Der Audi fuhr dann mit hoher Geschwin­dig­keit davon. Trotz sofort ein­ge­lei­te­ter Fahn­dungs­maß­nah­men, bei wel­chen auch ein Poli­zei­hub­schrau­ber im Ein­satz war, gelang den Unbe­kann­ten die Flucht. Der exak­te Ent­wen­dungs­scha­den ist noch Gegen­stand der kri­mi­nal­po­li­zei­li­chen Ermitt­lun­gen.

Die Spu­ren­si­che­rung kam vor Ort. Das zustän­di­ge Fach­kom­mis­sa­ri­at der Erlan­ger Kri­mi­nal­po­li­zei hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und bit­tet um Zeu­gen­hin­wei­se unter der Tele­fon­num­mer 0911 2112–3333.