Bam­ber­ger Feri­en­ab­teu­er sagt DAN­KE – und steht in den Start­lö­chern für 2020

2008 wur­de das Bam­ber­ger Feri­en­aben­teu­er erst­ma­lig von der Stadt Bam­berg durch­ge­führt. Seit 2010 wird es unter dem Dach der Fami­li­en­re­gi­on Bam­berg, gemein­sam von Stadt und Land­kreis Bam­berg koor­di­niert. Mit dem Buß- und Bet­tag ging das 12. Feri­en­aben­teu­er­jahr zu Ende und gleich­zei­tig steht bereits das 13. vor der Tür.

2020 sind mit der Fir­ma Lie­big GmbH, den Malz­wer­ken Wey­er­mann, der St. Georg-Apo­the­ke sowie Acti Med Dr. Anke Saß e.K. vier neue Part­ner­un­ter­neh­men dabei. Sodass sich nun­mehr 22 enga­gier­te Part­ner­un­ter­neh­men, die Wich­tig­keit der Fami­li­en­freund­lich­keit auf die Fah­nen schrei­ben und mit dem Feri­en­aben­teu­er ein wert­vol­les regio­na­les Feri­en­pro­jekt unter­stüt­zen. Die Part­ner­un­ter­neh­men lei­sten einen akti­ven Bei­trag zur Ver­ein­bar­keit von Fami­lie und Beruf – für ihre Beschäf­tig­ten und die gan­ze Regi­on. Aus die­sem Grund geht ein herz­li­cher Dank an alle Part­ner­un­ter­neh­men, die zum Teil bereits seit vie­len Jah­ren durch ihre wert­vol­le finan­zi­el­le Unter­stüt­zung die Viel­falt, die päd­ago­gi­sche Qua­li­tät der knapp 40 Aben­teu­er­wo­chen und die gün­sti­gen Kosten­bei­trä­ge für alle Eltern ermög­li­chen.

Part­ner des Feri­en­aben­teu­ers kann jedes Unter­neh­men mit Sitz in Stadt oder Land­kreis Bam­berg wer­den. Ansprech­part­ne­rin für alle Fra­gen rund um die Unter­neh­mens­part­ner­schaft ist Eva Pfeil, Jugend­pfle­ge­rin der Stadt Bam­berg, Tele­fon 0951/87–1544 oder E‑Mail: eva.​pfeil@​stadt.​bamberg.​de.

Part­ner­un­ter­neh­men des Bam­ber­ger Feri­en­aben­teu­ers 2020:

Acti Med Dr. Anke Saß e.K., Bro­se Fahr­zeug­tei­le GmbH & Co. KG, Elek­tro Witt­ner GmbH, Erz­bi­schöf­li­ches Ordi­na­ri­at Bam­berg, Justiz­be­hör­den Bam­berg, KAS­PAR SCHULZ GmbH, Lie­big GmbH, Loh­mann-koe­ster GmbH & Co. KG, Ofa Bam­berg GmbH, Land­rats­amt Bam­berg, LIf­Bi – Leib­niz-Insti­tut für Bil­dungs­ver­läu­fe e.V., Medi­en­grup­pe Ober­fran­ken GmbH & Co​.KG, Otto-Fried­rich-Uni­ver­si­tät Bam­berg, Robert Bosch GmbH, St. Georg-Apo­the­ke Inh. Dr. Anke Saß e.K., Sozi­al­stif­tung Bam­berg, Spar­kas­se Bam­berg, Stadt Bam­berg, Stadt­wer­ke Bam­berg, Swiss Post Solu­ti­ons GmbH, Wie­land Elec­tric GmbH, Wey­er­mann Malz­fa­brik

Das Bam­ber­ger Feri­en­aben­teu­er möch­te neben der Ver­ein­bar­keit von Fami­lie und Beruf auch einen akti­ven Bei­trag zur Teil­ha­be lei­sten. Kin­der­rei­che und bedürf­ti­ge Fami­li­en aus Stadt und Land­kreis Bam­berg kön­nen aus die­sem Grund beson­de­re Ermä­ßi­gun­gen nut­zen. Für Kin­der mit Han­di­cap wer­den in Koope­ra­ti­on mit der Lebens­hil­fe Bam­berg, kosten­los Assi­stenz­kräf­te zur Ver­fü­gung gestellt.

Gemein­sam mit 13 erfah­re­nen regio­na­len Ver­an­stal­tern wur­de bereits das Jah­res­pro­gramm 2020 erstellt. Über 700 Kin­dern zwi­schen 6 und 14 Jah­ren wird wie­der eine hoch­wer­ti­ge Feri­en­be­treu­ung mit viel Abwechs­lung und guter Lau­ne gebo­ten – von Ostern bis zum Buß- und Bet­tag. Ab 01.02.2020 kön­nen sich Eltern die heiß begehr­ten Plät­ze für ihre Kin­der sichern!

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum „Bam­ber­ger Feri­en­aben­teu­er“ sowie das Jah­res­pro­gramm 2020 als PDF gibt es auf www​.feri​en​aben​teu​er​-bam​berg​.de