Ver­ab­schie­dung und Dienst­ju­bi­lä­en am Land­rats­amt Forch­heim

Landrat Dr. Hermann Ulm, Michael Reck, Barbara Schmidtlein, Willibald Hofmann, Ingrid Rösch, Peter Weißenberger, Reinhold Distler, Christine Dornheim, Roland Dauer, Michael Wendel, Personalratsvorsitzender Klaus Ponner, Josef Amon

Land­rat Dr. Her­mann Ulm, Micha­el Reck, Bar­ba­ra Schmidt­lein, Wil­li­bald Hof­mann, Ingrid Rösch, Peter Wei­ßen­ber­ger, Rein­hold Dist­ler, Chri­sti­ne Dorn­heim, Roland Dau­er, Micha­el Wen­del, Per­so­nal­rats­vor­sit­zen­der Klaus Pon­ner, Josef Amon

Im Kul­tur­raum St. Gere­on wur­den Beschäf­tig­te des Land­rats­am­tes von Land­rat Dr. Her­mann Ulm für ihre Dienst­ju­bi­lä­en geehrt und nach lang­jäh­ri­ger Tätig­keit ver­ab­schie­det.

Ver­ab­schie­dung

Herr Peter Wei­ßen­ber­ger wur­de am 01. Novem­ber 1993 vom Land­schafts­pfle­ge­ver­band Forch­heim e. V. als Diplom- Bio­lo­ge ein­ge­stellt. Beschäf­tig­ter des Land­krei­ses Forch­heim wur­de er zum 01. Novem­ber 1995. Seit­dem war er mit der Geschäfts­füh­rung des Land­schafts­pfle­ge­ver­ban­des Forch­heim e.V. betraut. Mit Wir­kung vom 01. Sep­tem­ber 2015 wur­de er stell­ver­tre­ten­der Lei­ter des Fach­be­rei­ches 43 – öko­lo­gi­sche Kreis­ent­wick­lung, Gar­ten­kul­tur und Land­schafts­pfle­ge. Unter Berück­sich­ti­gung von Vor­be­schäf­ti­gungs­zei­ten fei­er­te er am 01. August 2016 sein 25- jäh­ri­ges Dienst­ju­bi­lä­um. Am 01. Sep­tem­ber 2019 trat er nun in die Frei­stel­lungs­pha­se sei­ner Alters­teil­zeit.

Frau Bar­ba­ra Schmidt­lein wur­de am 15. April 1985 zunächst als Diplom-Päd­ago­gin im Rah­men einer ABM-Maß­nah­me bei der Kreis­ju­gend­pfle­ge für das Pro­jekt „Spiel­mo­bil“ ein­ge­stellt. Seit 01. Dezem­ber 1986 war sie dann beim Land­kreis Forch­heim als Sozi­al­päd­ago­gin im Sach­ge­biet 23 – Kreis­ju­gend­amt im Pfle­ge­kin­der­we­sen vie­le Jah­re aktiv tätig. Mit Wir­kung vom 01. Juli 2009 wur­de sie Lei­te­rin der Koor­di­nier­ten Kin­der­schutz­stel­le im Unter­fach­be­reich 23 – Amt für Jugend, Fami­lie und Senio­ren. Am 15. April 2010 fei­er­te sie Ihr 25-jäh­ri­ges Dienst­ju­bi­lä­um. Mit Ablauf des 30.06.2019 ging sie nun in den wohl­ver­dien­ten Ruhe­stand.

Herr Josef Amon wur­de am 01. April 1983 beim Land­kreis Forch­heim als Mit­ar­bei­ter im Bereich der Post­stel­le, Regi­stra­tur und Tele­fon­zen­tra­le ein­ge­stellt. Von 1985 bis 1988 besuch­te er den Ange­stell­ten­lehr­gang I der Baye­ri­schen Ver­wal­tungs­schu­le. Vom 01. Janu­ar 1992 bis 30. Sep­tem­ber 1996 war er Lei­ter der Regi­stra­tur. Im Fach­be­reich 22 – Amt für sozia­le Ange­le­gen­hei­ten (frü­her Sozi­al­hil­fe­amt) war er vom 01. Okto­ber 1996 bis zum Ein­tritt sei­nes Kran­ken­stan­des als Sach­be­ar­bei­ter für Lei­stun­gen nach dem Asyl­be­wer­ber­lei­stungs­ge­setz und SGB XII tätig. Am 01. April 2008 fei­er­te er sein 25- jäh­ri­ges Dienst­ju­bi­lä­um. Mit Ablauf des 31. August 2019 ging er nun in den wohl­ver­dien­ten Ruhe­stand.

In die­sem Zusam­men­hang wur­den wei­te­re Mit­ar­bei­ter des Land­rats­am­tes für ihre Dienst­ju­bi­lä­en geehrt:

25 Jah­re

  • Herr Rein­hold Dist­ler (Hochbaumaßnahmen/​Bauunterhalt)
  • Herr Wil­li­bald Hof­mann (Kreis­brand­mei­ster)
  • Herr Micha­el Reck (Manage­ment des Dienstbetriebs/​Schwer­be­hin­der­ten­ver­tre­tung)

40 Jah­re

  • Herr Roland Dau­er (Job­cen­ter)
  • Frau Chri­sti­ne Dorn­heim (Amt für Sozia­le Ange­le­gen­hei­ten)
  • Herr Micha­el Wen­del (Bau­ord­nung)
  • Frau Ingrid Rösch (Stra­ßen­ver­kehr)

Land­rat Dr. Her­mann Ulm bedank­te sich für die enga­gier­te und qua­li­fi­zier­te Arbeit und wünsch­te für die Zukunft alles erdenk­lich Gute.