Kir­cheh­ren­bach lockt mit “leben­di­gem Advents­ka­len­der”

Statt 24 Advents­fen­ster öff­net sich in Kir­cheh­ren­bach eine geschmück­te Haus­tür, ein Haus oder wird eine fest­lich deko­rier­te Gara­ge, für den Leben­di­gen Advents­ka­len­der, ver­bun­den mit einem wohl­tä­ti­gem Zweck. Was ist das beson­de­re? Man trifft sich in locke­rer Atmo­sphä­re, um bei Musik, anspre­chen­den Tex­ten, lesen eines Gedich­tes, einer Geschich­te oder mit gemein­sa­men Lie­dern sich auf den Advent ein­zu­stim­men. Dazu wer­den kal­te und hei­ße Geträn­ke, Süßig­kei­ten und klei­ne Knab­be­rei­en ser­viert.

Ali­ce Ply­er, sie ist die erste von 16 Fami­li­en, Ver­ei­nen, Orga­ni­sa­tio­nen des Kir­cheh­ren­ba­cher Leben­di­gen Advents­ka­len­der. Sie eröff­ne­te neben einem lie­be­voll, mit Lich­ter­glanz und Christ­baum­ku­geln mit der „2“ deko­rier­tem Fen­ster in der Wald­stra­ße 22, am Mon­tag, 2. Dez. ab 18:30 Uhr, den freu­dig fro­hen Begeg­nungs­abend.

Manu­el Traut­ner, Gitar­re, beglei­te­te die Solo­sän­ge­rin Sabri­na Meu­ßel zu zwei Vor­trä­gen. Und Max Kum­mer erfreu­te die 40 begei­ster­ten Zuhö­rer mit sei­ner Weih­nachts­ge­schich­te: „Wir sin­gen vor dem Essen“ von Mark Spör­le.

Seit 2015 orga­ni­sie­ren Bir­git Bail, Bar­ba­ra Bächer und Mar­cus Sara­wa­ra den leben­di­gen Advents­ka­len­der – einen beson­de­ren Advents­ka­len­der und freu­en sich über die ideen­rei­chen Pro­gram­me und Ange­bo­te der Gast­ge­ber. „Grund­idee des Leben­di­gen Advents­ka­len­der ist, den Weg durch die Advents­zeit gemein­sam zu gehen,“ heißt es in der Ein­la­dung an die Bevöl­ke­rung. Eine Spen­den­do­se ist auch immer dabei. Die­ses Jahr wird für den „Wün­sche­wa­gen Fran­ken des ASB“ gesam­melt.

Leben­di­ger Advents­ka­len­der Kir­cheh­ren­bach, eine Ein­la­dung an die Bevöl­ke­rung, den Advent bunt, köst­lich und auf­re­gend zu gestal­ten, um den Weg durch die Advents­zeit gemein­sam zu gehen:

  • Di. 03.12., 18:00, THW OV Kir­cheh­ren­bach, Pretz­fel­d­er­stra­ße 9
  • Do. 05.12. 18:00, Erich und Mari­on Mül­ler, Haupt­stra­ße 46
  • Fr. 06.12. 18:30, Ehrabo­cher Ker­was­bur­schen, Scheu­ne, Str. z. Ehren­bürg 9
  • Sa. 07.12. 17:30, Fami­lie Seidel/​Postler, Bahn­hof­str. 11
  • So. 08.12. 18:00, Fami­lie Dr. Albert, Am Ehren­bach 9
  • Mo. 09.12. 17:00, Haus Odi­lia, Leu­ten­ba­cher­stra­ße 29
  • Mi. 11.12. 18:00, Feu­er­wehr­Wich­tel-Süße Weih­nacht, Feu­er­wehr­haus, Haupt­str. 98
  • Do. 12.12. 19:00, Fami­lie Geb­hardt, Pfarr­stra­ße 21
  • Fr. 13.12. 18:30, Fami­lie Hüb­sch­mann, Bahn­hof­stra­ße 27 c
  • So. 15.12. 18:30, Fami­lie Pie­ger und Nach­barn Götz, Wald­stra­ße 31
  • Mi. 18.12. 18:30, Musik­ver­ein Kir­cheh­ren­bach, Sport­platz­stra­ße 17
  • Do. 19.12. 16:00, KiTa Kir­cheh­ren­bach, Bahn­hof­stra­ße, Auf­füh­run­gen der Kin­der
  • Fr. 20.12. 18:00, Fami­lie Sitz­mann, Wald­stra­ße 26
  • So. 22.12. 17:00, Fami­lie Pie­ger, Pfarr­stra­ße 4a (Hal­len­bad­park­platz)
  • Die. 24.12. St. Bar­tho­lo­mä­us Kir­cheh­ren­bach, Pfarr­stra­ße 1