Plas­sen­burg schmückt Weih­nachts­ku­gel

Freun­de der Plas­sen­burg bie­ten im Advent einen außer­ge­wöhn­li­chen Baum­schmuck an

Für 4 Euro ist die Christbaumkugel mit Plassenburg vom 29.11. bis 01.12. auf dem Kunsthandwerkermarkt im Martin-Luther-Haus am Stand der Freunde der Plassenburg zu haben.

Für 4 Euro ist die Christ­baum­ku­gel mit Plas­sen­burg vom 29.11. bis 01.12. auf dem Kunst­hand­wer­ker­markt im Mar­tin-Luther-Haus am Stand der Freun­de der Plas­sen­burg zu haben.

Erst­ma­lig haben die Freun­de der Plas­sen­burg eine beson­de­re Weih­nachts­über­ra­schung anfer­ti­gen las­sen: Eine Christ­baum­ku­gel mit der Sil­hou­et­te der Plas­sen­burg. Auf dem leuch­tend rot schim­mern­den Glas­kör­per zei­gen sich dezent in weiß die Umris­se des Kulm­ba­cher Wahr­zei­chens. Ober­bür­ger­mei­ster Hen­ry Schramm und Land­rat Klaus-Peter Söll­ner waren die Ersten, die die neu­en Christ­baum­ku­geln bewun­der­ten. „Mit den neu­en Plas­sen­burg-Christ­baum­ku­geln haben unse­re Freun­de der Plas­sen­burg ein tol­les Pro­jekt initi­iert. Zum einen kann sich jeder unse­re Burg in die eige­nen vier Wän­de holen, zum ande­ren regen die Kugeln das Gespräch über unse­re Stadt an. Ich drücke die Dau­men, dass alle Kugeln rest­los aus­ver­kauft wer­den“, sagt Schramm. Die Auf­la­ge des hei­mat­lich-weih­nacht­li­chen Baum­schmucks in den frän­ki­schen Far­ben liegt bei ledig­lich 250 Stück.

Für 4 Euro kön­nen die­se fest­li­chen Schmuck­stücke vom 29.11. bis 01.12. am Stand der Freun­de der Plas­sen­burg auf dem 11. Kunst­hand­wer­ker­markt im Mar­tin-Luther-Haus in Kulm­bach erwor­ben wer­den. Nähe­re Infor­ma­tio­nen zum Kunst­hand­wer­ke­markt im Advent fin­den sich unter www​.kunst​hand​wer​ker​markt​-kulm​bach​.de

Holger Peilnsteiner