Jugendfeuerwehr Kirchehrenbach: Wieder Sammelstelle für Weihnachtstrucker

Kleines Jubiläum: zum zehnten Mal Unterstützung für soziales Projekt

Die Jugendlichen der Kirchehrenbacher Feuerwehr beteiligen sich heuer zum zehnten Mal wieder eine Sammelstelle für Weihnachtstrucker-Pakete ein. Foto: Feuerwehr/smü

Die Jugendlichen der Kirchehrenbacher Feuerwehr beteiligen sich heuer zum zehnten Mal wieder eine Sammelstelle für Weihnachtstrucker-Pakete ein. Foto: Feuerwehr/smü

Die Jugendfeuerwehr unterstützt auch heuer wieder die Weihnachtstrucker-Aktion der Johanniter Bayern. Pakete können am Samstag, 7. Dezember, zwischen 9:30 und 13 Uhr am Feuerwehrhaus (Hauptstraße 98) abgegeben werden. Mit der Aktion werden Familien in den ärmsten Gegenden Osteuropas unterstützt. Eine genaue Packliste kann im Internet unter www.feuerwehr-kirchehrenbach.de abgerufen werden.

Und dieses Mal feiert der Feuerwehrnachwuchs gleichzeitig ein kleines Jubiläum: zum zehnten Mal unterstützen die heranwachsenden Brandschützer das soziale Projekt. Mit zehn Paketen hat die Idee des jetzigen Jugendwarts Matthias Weiß im Dezember 2010 begonnen, letztes Jahr sind es stolze 116 Kartons geworden. Zusätzlich spenden die Jugendlichen jährlich aus ihrer eigenen Kasse 100 Euro in Form von fertigen Paketen.