Abtei Maria Frieden aus Zapfendorf sammelt über 200 Euro für Hilfsprojekt

„Spendenaktion für das Projekt: Hilfe für Anja!“

Die Abtei Maria Frieden spendet den Erlös ihres Martinsumzuges nach der Anbetungsstunde vom 10. November 2019 dem Projekt „Hilfe für Anja“.

Beim Martinsumzug hilft, laut Äbtissin M. Mechthild Thürmer, immer das ganze Dorf. St. Martin wird dort schon lange von einer ehemaligen Schülerin und Pferdebesitzerin, die mit Vornamen Anja heißt, dargestellt. In diesem Jahr hat ihr Ehemann zum ersten Mal den Heiligen Martin gespielt und Anja das Pferd mitgeführt.

Beim Martinszug sind viele Kinder mit ihren leuchtenden Laternen nach Ende der Anbetungsstunde vom Parktor singend gestartet. Nach dem musikalischen Umzug gab es zum Schluss im Pfarrheim noch Kleinigkeiten zur Stärkung.

Der Erlös der Kollekte und des Umtrunks soll dem Projekt „Hilfe für Anja“, im Rahmen des Weihnachtstreffens der Feuerwehrführungskräfte, von Landrat Johann Kalb und Äbtissin M. Mechthild Thürmer übergeben werden.

Alle Informationen zum Hilfsprojekt unter: https://www.hilfe-fuer-anja.de/