Spende anstatt Weihnachtsgeschenke – FFW Forchheim erhielt neues „Spritzenhaus“

Das neue „Spritzenhaus“, Spender Josua Flierl, Stadtbrandinspektor Jürgen Mittermeier.

Das neue „Spritzenhaus“, Spender Josua Flierl, Stadtbrandinspektor Jürgen Mittermeier.

Die Freiwillige Feuerwehr Forchheim kann sich über eine großzügige Spende freuen: Josua Flierl – Inhaber der Zurich Versicherungsagentur in Forchheim – verzichtet auch in diesem Jahr wieder auf Weihnachtsgeschenke für seine Kunden und spendet dafür einen Betrag an eine gemeinnützige Organisation. In diesem Jahr geht das Geld an die Freiwillige Feuerwehr Forchheim, dessen Vorsitzender Josua Flierl zeitgleich ist. „Ich freue mich sehr, dass es durch meine Unterstützung gelungen ist, für die Jugendfeuerwehr ein komplett neues ‚Spritzenhaus‘ anfertigen zu lassen. Somit ist für viele Kinder und Jugendliche ein großer Spaß garantiert“, freut sich der Spender Josua Flierl abschließend.