Pres­se­be­richt der Poli­zei­in­spek­ti­on Forch­heim vom 24.11.2019

Unfall­fluch­ten

Forch­heim. Am Sams­tag zwi­schen 09:30 und 10:15 Uhr beschä­dig­te ein bis­lang unbe­kann­ter Ver­kehrs­teil­neh­mer den auf dem Park­platz eines Ein­kaufs­mark­tes in der Wil­ly-Brandt-Allee gepark­ten Pkw, Daim­ler-Benz, grau. Im Anschluss ent­fern­te sich der Ver­ur­sa­cher von der Unfall­stel­le, ohne sich um den ange­rich­te­ten Scha­den von ca. 300.- Euro zu küm­mern. Hin­weis zum geflüch­te­ten Pkw nimmt die Poli­zei­in­spek­ti­on Forch­heim unter Tel. 09191/7090–0 ent­ge­gen.

Dieb­stäh­le

Forch­heim. Ein bis­lang unbe­kann­ter Täter ent­wen­de­te am Sams­tag in der Zeit von 10:30 bis 11:00 Uhr in einem Beklei­dungs­ge­schäft in der Haupt­stra­ße den Geld­beu­tel einer 78-jäh­ri­gen Frau. Wäh­rend der Anpro­be stell­te die Dame ihre Hand­ta­sche auf einen Hocker ab, was der Dieb aus­nutz­te, um ihren schwar­zen Leder­geld­beu­tel dar­aus zu ent­wen­den. Täter­hin­wei­se nimmt die Poli­zei­in­spek­ti­on Forch­heim unter Tel. 09191/7090–0 ent­ge­gen.

Son­sti­ges

Hau­sen. Von Frei­tag auf Sams­tag wur­de im Gemein­de­be­reich Hau­sen eine Bus­hal­te­stel­le und am Orts­aus­gang Rich­tung Herolds­bach ein Wer­be­schild mit brau­ner u. blau­er Far­be beschmiert. Der Sach­scha­den wird gesamt auf ca. 1800.- Euro geschätzt. Täter­hin­wei­se nimmt die Poli­zei­in­spek­ti­on Forch­heim unter Tel. 09191/7090–0 ent­ge­gen.