Pressebericht der Polizeiinspektion Forchheim vom 24.11.2019

Unfallfluchten

Forchheim. Am Samstag zwischen 09:30 und 10:15 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer den auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Willy-Brandt-Allee geparkten Pkw, Daimler-Benz, grau. Im Anschluss entfernte sich der Verursacher von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden von ca. 300.- Euro zu kümmern. Hinweis zum geflüchteten Pkw nimmt die Polizeiinspektion Forchheim unter Tel. 09191/7090-0 entgegen.

Diebstähle

Forchheim. Ein bislang unbekannter Täter entwendete am Samstag in der Zeit von 10:30 bis 11:00 Uhr in einem Bekleidungsgeschäft in der Hauptstraße den Geldbeutel einer 78-jährigen Frau. Während der Anprobe stellte die Dame ihre Handtasche auf einen Hocker ab, was der Dieb ausnutzte, um ihren schwarzen Ledergeldbeutel daraus zu entwenden. Täterhinweise nimmt die Polizeiinspektion Forchheim unter Tel. 09191/7090-0 entgegen.

Sonstiges

Hausen. Von Freitag auf Samstag wurde im Gemeindebereich Hausen eine Bushaltestelle und am Ortsausgang Richtung Heroldsbach ein Werbeschild mit brauner u. blauer Farbe beschmiert. Der Sachschaden wird gesamt auf ca. 1800.- Euro geschätzt. Täterhinweise nimmt die Polizeiinspektion Forchheim unter Tel. 09191/7090-0 entgegen.