“Kettlebell”-Einsteigerseminar bei den Forch­hei­mer Warriors

“Kett­le­bell” kurz beschrie­ben – klein, schwer & effi­zi­ent – effek­ti­ves Trai­ning, in kur­zer Zeit mit sicht­ba­ren Erfol­gen! Am ver­gan­ge­nen Sams­tag fand ein Hardstyle-Kett­le­bell-Ein­stei­ger­se­mi­nar im War­ri­ors-Gym statt.

Training mit der Kettlebell. Foto: privat

Trai­ning mit der Kett­le­bell. Foto: privat

Wenn man noch kei­ne Ahnung hat, wie man mit der Kett­le­bell, einem der effek­tiv­sten Trai­nings­ge­rä­te, umge­hen muss, ist das Semi­nar genau das Rich­ti­ge zum Ein­stieg. Das Kett­le­bell-Ein­stei­ger­se­mi­nar dau­er­te drei Stun­den und als Abschluss gab es noch ein inten­si­ves Kett­le­bell-Work­out, um den Teil­neh­mern nahe zu brin­gen, dass man nicht viel Zeit benö­tigt, um dem Kör­per ein anspruchs­vol­les, effi­zi­en­tes und for­dern­des Work­out abzuverlangen.

Alle waren begei­stert und mit Spaß und Moti­va­ti­on dabei. Das Semi­nar lei­te­te San­dra Kann, sie ist Kett­le­bell-Inst­ruc­tor und eine Sport­le­rin die es weiß die Teil­neh­mer zu begeistern.

  • Was lernt man beim Kett­le­bell Einsteigerseminar?
    Unter kom­pe­ten­ter Anlei­tung und Über­wa­chung wer­den die Grund­übun­gen vom “Tur­kish Get Up” und “Hardstyle Kett­le­bell Swing” für ein siche­res und effi­zi­en­tes Trai­ning ver­mit­telt. Dabei geht die Bewe­gungs­qua­li­tät immer über die Bewe­gungs­quan­ti­tät! Das bedeu­tet, dass beim Trai­ning immer der größ­te Wert auf eine tech­nisch kor­rek­te Übungs­aus­füh­rung gelegt wird.
  • Nichts ist wich­ti­ger als Dei­ne Gesund­heit, Dein Körper
    War­um braucht man über­haupt ein Ein­stei­ger­se­mi­nar? Ganz ein­fach, weil die Gesund­heit und rich­ti­ge Tech­nik immer vor­geht, Qua­li­tät über Quan­ti­tät steht und, wie die Refe­ren­tin meint “Bull­shit im Trai­ning nichts ver­lo­ren hat”. Nichts ist schlim­mer und unge­sün­der als eine falsch aus­ge­führ­te Technik!
  • Was sind die Vor­tei­le beim Trai­ning mit der Kettlebell?
    Extre­me Ver­bes­se­rung der Aus­dau­er und Fett­ab­bau ohne lang­wie­ri­ges Aus­dau­er­trai­ning, Auf­bau funk­tio­nel­ler Kraft, Fle­xi­bi­li­tät und Mobi­li­tät, eine hohe Über­trag­bar­keit zu ande­ren Sport­ar­ten und das Beste dar­an “es macht Spaß!”

Kur­ze Zusam­men­fas­sung – Kett­le­bell­trai­ning ist ein abwechs­lungs­rei­ches Ganz­kör­per­work­out, das Spaß macht und Zeit spart.

San­dra meint “Vor­sicht – SUCHTGEFAHR!”
Jetzt müs­sen die Grund­übun­gen vom Semi­nar gefe­stigt wer­den und das heisst: üben, üben und noch­mals üben. Eine gute Basis ist das A und O.

Jeden Woche fin­det ab 18.10 Uhr ein „Kett­le­bell­treff am Mitt­woch“ im War­ri­ors Gym statt. Vor­aus­set­zung für die Teil­nah­me ist die Teil­nah­me an einem Kett­le­bell-Ein­stei­ger­se­mi­nar! Die­se wer­den regel­mä­ßig angeboten.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter: www​.war​ri​ors​.de

Bericht: Pres­se­wart